Horizon Forbidden West – “Play and Plant”-Kampagne lässt Sony beim Erspielen einer bestimmten Trophäe Bäume pflanzen

Sony hat die “Play and Plant”-Kampagne angekündigt, in deren Rahmen bis zu 288.000 Bäume gepflanzt werden. Und zwar jedes Mal, wenn ein Spieler eine bestimmte Trophäe in Horizon Forbidden West freischaltet. Die “Play and Plant”-Kampagne trägt zur Wiederaufforstung in den USA bei und unterstützt die Arbor Day Foundation und Play4Forests der Vereinten Nationen. Die “Play and Plant”-Bäume werden im Douglass Country Park in Wisconsin, im Sheep Fire Private Lands in Kalifornien und im Torreya State Park in Florida gepflanzt, um seltene Tier- und Pflanzenarten nach Naturkatastrophen und Abholzung zu schützen.

“Anlässlich der Veröffentlichung von Horizon Forbidden West wollen wir etwas für die Natur tun… mit Ihnen. So wie Aloy im Spiel für die Rettung der Erde kämpft, können wir gemeinsam etwas tun, um unserem Planeten zu helfen”, sagt Sony über die Kampagne, die bei Erreichen von 288.000 gespendeten Bäumen oder bis zum 25. März abgeschlossen sein wird.

Um die Aktion zu unterstützen , müsst ihr vor dem 25. März in Horizon Forbidden West auf PlayStation 5 oder PlayStation 4 die Trophäe “Reached the Daunt” freischalten. Diese Trophäe wird relativ früh freigeschaltet, sodass ihr den guten Zweck schnell unterstützen könnt, wenn Horizon Forbidden West morgen veröffentlicht wird.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre

No comments yet.

Leave Your Reply