Die Nintendo Direct im Recap

Während es die Wii U in ihrer gesamten Zeit auf gerade einmal 766 Releases gebracht hat wird die Switch regelrecht geflutet mit Neuveröffentlichungen: Mittlerweile gibt es fast 2000 Titel für den Hybriden des japanischen Traditionskonzerns. Doch Nintendo reicht das nicht und so wurden in der gestrigen Direct, welche um 23:00 unserer Zeit Live auf Youtube ausgestrahlt wurde, haufenweise neue Ports, exklusive Entwicklungen und First Party Titel für dieses Jahr angekündigt. Erfährt in unserem Recap, auf was sich Fans der Hybridkonsole freuen können.

Die wichtigsten Exklusivtitel und Neuankündigungen im Überblick

Super Mario Maker 2

Lange als Gerücht durch diverse Foren und Feeds dieser Welt umherwandernd, hat sich der zweite Teil des erfolgreichen Super Mario Maker nun als wahr herausgestellt. Fans des Ex-Klempners können bereits im Juni wieder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihre Kreationen online stellen, um Spieler aktiv herauszufordern.

Marvel Ultimate
Alliance 3

10 Jahre nach dem letzten Teil steht uns dieses Jahr ein neuer Ableger von Marvel Ultimate Alliance bevor, welcher dieses Mal exklusiv für die Switch im Sommer 2019 erscheinen wird. Besonderheit des Titels ist sein umfangreicher Roster, bei dem Captain Marvel eine große Rolle spielen wird und 4-Spieler Koop Action, die auch über das Netzwerk bestritten werden kann.

BoxBoy & BoxGirl

Der von HAL Laboratories entwickelte 3DS Plattform-Puzzler BoxBoy
konnte Kritiker und Fans des Genres aufgrund seiner innovativen Mechanik gleichermaßen
überzeugen. Nun kehrt der eckige Held zusammen mit seiner Freundin BoxGirl
zurück, um sowohl alleine als auch im Koop die kniffligen Level zu meistern.
BoxBoy & BoxGirl erscheint ebenfalls im Sommer 2019.

Bloodstained – Ritual of the Night

Lange Zeit war es still um den neuen Titel von Castlevania Vater Koji Igarashi, doch mit dem Release des Prequels Curse of the Moon war auch klar, dass der Release von Bloodstained – Ritual of the Night nicht mehr in weiter Ferne liegt. Nun ja, Nintendo liefert uns jetzt einen weiteren Grund die Switch in den heißen Sommertagen nicht in der Dockingstation zu lassen: Ritual of the Night wird nämlich noch diesen Sommer erscheinen.

Fire Emblem – The Three Houses

In einem längeren Ausschnitt wurde Nintendos
potenzieller Sommerhit Fire Emblem – The Three Houses für das Jahr etwas
genauer präsentiert: Als Lehrer einer neutralen Fraktion unterrichtet ihr
wahlweise eine Gruppe aus Schülern zweier Königshäuser oder eines Bündnisses
aus Fürsten, trainiert diese und bestreitet rundenbasierte Taktikkämpfe gegen eine
größere Bedrohung. Fans der Serie können sich Anhand des gezeigten Materials
schon einmal auf den serientypischen Permadeath, hübsch inszeniertes Storytelling
und taktisch anspruchsvolle Kämpfe freuen. The Three Houses erscheint am 26.
Juli 2019.

Tetris 99

Battle Royale ist auch 2019 aus der Spielelandschaft kaum wegzudenken und weitet sich mittlerweile auf andere Genres aus, so zum Beispiel dem Kandidaten, mit dem niemand gerechnet hat, nämlich Tetris. Wie der Titel bereits verrät, treten in Tetris 99 insgesamt 100 Spieler online gegeneinander an und versuchen sich der Reihe nach gegenseitig im KO Verfahren zu eliminieren. Der Titel ist ab sofort im eShop verfügbar und Free 2 Play.

Deltarune

Toby Fox, der Erfinder des emotionalen und tiefgründigen Undertale, bringt sein neues Werk namens Deltarune in Episodenform auf Nintendos Hybriden. Der Titel erinnert auf den ersten Blick zwar stark an seinen geistigen Vorgänger, wird aber wie Eingangs erwähnt in mehreren Kapiteln veröffentlicht und die erste Episode dabei Gratis spielbar sein. Deltarune – Chapter 1 erscheint bereits am 28.02 im eShop.

Astral Chain

Ganz überraschend hat Platinum Games
für Sommer 2019 einen neuen Exklusivtitel für die Switch angekündigt: Bei
Astral Chain handelt es sich um ein Action Adventure mit einem besonderem Kampfsystem,
da ihr zusammen mit einem an euch gebundenen Kampfavatar gegen eure Gegner antritt
und so irrwitzige Kombos und akrobatische Stunts vollführen könnt. Viel wurde
noch nicht zu dem Titel verraten, der am 30.08.2019 erscheinen wird, jedoch gab
man präventiv in der Präsentation gleich die Entwarnung, dass die Entwicklung
von Bayonetta 3 durch Astral Chain nicht beeinflusst wurde und nach wie vor in
vollem Gange ist, da Nintendo hier schon wusste, dass die Frage aufkommen wird.

Daemon X Machina

In den letzten zwei Direct Präsentationen
wurde der Mecha-Combat-Titel der Erfinder von Armored Core immer wieder gezeigt
und hat schon mächtig Lust auf mehr gemacht, allerdings stellt sich bis heute
die Frage, wann der Titel nun genau erscheinen würde. Zwar wird der Release
nach wie vor mit Sommer 2019 angegeben, allerdings können Interessierte sich
bereits ab jetzt in einer Demo von der bisherigen Qualität von Daemon X Machina
überzeugen und werden im Frühsommer auch die Möglichkeit haben, an einem
Multiplayer Stresstest teilzunehmen. Wir zählen jedenfalls die Tage bis zum
Release.

Zelda – Link`s Awakening

Zwar gibt es diesbezüglich schon
eine News (https://cerealkillerz.org/the-legend-of-zelda-links-awakening-remake-des-gameboy-klassikers-erscheint-2019-fuer-nintendo-switch/)
mit allen Informationen, aber einen neuen Titel der Zelda-Reihe doppelt zu erwähnen
kann prinzipiell nie falsch sein, von daher hier noch einmal der Trailer zum putzigen
Remake des Gameboy Klassikers, welcher noch 2019 erscheinen soll.

Weitere Ankündigungen, Ports und DLCs

Wie man hier klar erkennen kann fährt Nintendo auch 2019 wieder massive Geschütze auf und veröffentlicht in der ersten Jahreshälfte schon wieder unzählige Titel, die ganz oben auf der Einkaufsliste vieler Spieler stehen. Doch das war nicht alles, denn mit Yoshi`s Crafted World erscheint am 26. März bereits der nächste Exklusivtitel mit einem ikonischen Helden aus Nintendos Sammlung.  Mit Oninaki (Sommer 2019) schicken die Erfinder von I am Setsuna euch erneut auf eine Reise durch verträumte Landschaften und intensive Charakterdialoge und Freunde von Couch-koop Partys werden mit Disneys Tsum Tsum Festival (2019) ihren Spaß finden.

Fans von Portierungen werden bestens
bedient mit weiteren Titlen, welche hier aufgelistet sind:

Dragon Quest Builder 2 (26.Juli)

Dragon Quest 11 Definitive Edition (Herbst 2019)

Rune Factory 4 (2019), Dead by Deadlight (Herbst 219)

GRID Autosport (Sommer 2019)

Hellblade: Senua`s Sacrifice (Frühjahr 2019)

Mortal Kombat 11 (23.April), Unravel
2 (22.März)

Asssassins Creed III Remastered (21. Mai)

Final Fantasy VII (26.März)

Final Fantasy IX (ab sofort)

Chocobos Mystery Dungeon EVERY BUDDY! (20. März)

Aber auch in Sachen DLC liefert
Nintendo nach und wird für Captain Toads Treasure Tracker 18 neue Level, für
Starlink das komplette Starfox-Geschwader als spielbare Charaktere mit eigenen Skilltrees
und neuer Storyline sowie neue Inhalte für Super Smash Bros in Form der Characterpacks
bieten. In anderen Worten: Auch im Jahr 2019 wird Besitzern einer Switch alles
andere als langweilig und wird wohl so manches Loch in das Budget der Gamer
dieser Welt reißen. Man darf gespannt sein, was noch so kommen wird, wenn die
gezeigte Menge in großen Teilen eigentlich nur die erste Jahreshälfte abdeckt.  

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Patrice Naderi

Multikonsolero, Film- und Seriennerd aus Leidenschaft, Technikjunkie, Comicsammler, Sportfan und Müslivernichtungsmaschinerie.