Wrestling, Shibuya und Zeitreisen in Steins;Gate – Spike Chunsoft stellt vor

Auf der diesjährigen Gamescom stellte Spike Chunsoft uns drei seiner neuen Titel für diesen Sommer und Anfang 2019 vor:
Fire Pro Wrestling World, 428: Shibuya Scramble und Steins;Gate Elite. Im Folgenden geben wir einen kleinen Einblick in die Neuzugänge des Developers.

Fire Pro Wrestling World

Die Wrestlingspiel-Serie Fire Pro Wrestling kehrt zurück und beschert uns mit dem Neuzugang Fire Pro Wrestling World für die PS4 einen gebürtigen Nachfolger der in Japan seit Jahren berühmten Wrestlingspielen. Spike Chunsoft wagt sich an eine ‘fangerechte’ Umsetzung des Titels im Westen und möchte mit dem Retro-Stil alte sowie neue Fans der Serie in seinen Bann ziehen. Man leitet eine Pro Wrestling-Organisation, es stehen weltberühmte Wrestler im Ring, man kann von der Kleidung bis zur Farbe des Rings alles customizen, was man finden kann, und das Spiel lässt keine Wünsche offen – zumindest nicht für echte Wrestling-Fans. Spezialattacken und einzigartige Manöver müssen gekonnt eingesetzt werden und das Gameplay erfordert viel mehr Geschick, als man dem 2D-Design überhaupt zutrauen würde. Auch einen Multiplayer wird es erstmals geben, der eine aufregende Abwechslung zum Einzelspieler-Modus darstellt. Auch Story-Elemente fehlen nicht und man hat in Form von regelmäßigen Visual Novel-Sequenzen das Gefühl, seine Wrestling-Stars hautnah erleben zu können. Eine Share-Funktion für die eigenen Kreationen oder auch GIFS und Bilder runden das Wrestling-Erlebnis ab. Das Spiel erschien am 31.8.18 für die PS4. Hier der Trailer:

428: Shibuya Scramble

Dieses Spiel dreht sich ganz um die berühmte Kreuzung in Shibuya, Tokyo – und die damit zusammenhängenden unzähligen Geschichten derer, die diese Kreuzung tagtäglich passieren. Das Gameplay ist einem Visual Novel gleich, die Bilder und Sequenzen sind jedoch nicht gezeichnet, sondern sind Realaufnahmen von Menschen und der Umgebung, zeichnen also ein Bild eines zeitgenössischen Tokyo. Man erfährt, was für kriminelle Machenschaften sich auf den Hinterstraßen der Millionenmetropole abspielen, und hat verschiedene Möglichkeiten in die verschiedenen Rollen der Protagonisten zu schlüpfen, um die Missstände aufzuklären und Geheimnisse zu lösen. Außerdem hat man die Möglichkeit, zu verschiedenen Orten und Zeiten zurückzukehren, um so nach und nach alle Geschichten zu verfolgen. All diese sind verwickelt und führen am Ende zusammen: zur Kreuzung Shibuya und ihren tausend Geschichten. Das Spiel ist heute für die PS4 erschienen und kommt am 21. September 2018 auf Steam.
Hier noch einmal ein Trailer zum Visual Novel:

Steins;Gate Elite

Steins;Gate kehrt Anfang 2019 zurück auf unsere Konsolen und PCs und überrascht einmal mehr mit einem komplett überarbeiteten Visual Novel. Die komplexe Geschichte um Zeitreisen, geheime Organisationen, Maid-Cafés und den 3. Weltkrieg bekommt ein komplett neues Gesicht. Die neue Version orientiert sich stark an der 24-teiligen Anime Serie und auch die Animekünstler wurden wieder an Bord geholt, um komplett neue und bisher ungesehene Szenen im Spiel zum Besten zu geben. Man wird also als Langzeitfan auf keinen Fall enttäuscht und auch neues Publikum wird damit angesprochen. Das ursprüngliche Visual Novel bekommt also einen ganz neuen Charakter und auch die Bonusinhalte wollen sich sehen lassen. Die PS4 sowie Steam-Version des Spiels wird das komplett unabhängige Spin-Off Novel Linear Bounded Phenogram enthalten, das noch einmal ca. 40 Stunden Spielspaß bringt und als gratis Zusatzinhalt vorhanden sein wird. Die Nintendo Switch-Version hingegen wird eine 8-Bit Version des ursprünglichen Visual Novels enthalten und mit Chiptune Sounds eine komprimierte Geschichte erzählen, die besonders Retrofans ansprechen wird.
Hier seht ihr den jüngsten Trailer zum Spiel, um euch ein Bild über das neue Spielerlebnis machen zu können:

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julia Gstöttner