Verfilmung von Bioshock durch Netflix in Kooperation mit Take-Two Interactive geplant

Bereits klar war, dass ein neuer Spiele-Ableger von Bioshock in Arbeit ist. Allerdings neu ist, dass Netflix mit dem Entwickler die Geschichte in ihre Streaming-Bibliothek aufnehmen möchte. So äußerste sich die Plattform auf Twitter, man arbeite gemeinsam mit Publisher Take-Two Interactive an einer Filmadaption des Bioshock-Franchises. Viel mehr wurde bisher noch nicht bekanntgegeben – noch nicht einmal, ob es sich um einen animierten Film oder eine Realverfilmung handeln soll. Die Fans haben allerdings hohe Ansprüche und verlautbaren, dass sie auf keinen Fall eine weitere “mittelmäßige Videospieladaption” sehen möchten, sondern ein authentische Verfilmung des Originalstoffes.

„Netflix gehört heute zu den besten und zukunftsorientiertesten Geschichtenerzählern in der gesamten Unterhaltungsbranche“, sagte Strauss Zelnick, CEO von Take-Two Interactive, in einer Erklärung. „Wir sind begeistert, dass sie unsere Vision und unser Engagement für die BioShock-Franchise teilen, die von Millionen von Fans auf der ganzen Welt geliebt wird. Das Cloud Chamber Studio von 2K befindet sich intensiv in der aktiven Entwicklung des nächsten Serienablegers, und in Verbindung mit unserer Partnerschaft mit Netflix sind wir nach wie vor sehr zuversichtlich, dass BioShock das Publikum weiterhin fesseln und begeistern wird wie nie zuvor.“

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply