Vampire: The Masquerade – Swansong präsentiert seine Gameplay-Mechaniken

Nacon und Big Bad Wolf verschaffen euch im Rahmen der Future Games Show ein paar neue Einblicke in Vampire: The Masquerade – Swansong. Genauer gesagt geht es im neuesten Video zu dem kommenden narrativen Rollenspiel um dessen RPG-Mechaniken. Ihr könnt in dem RPG die Kontrolle über drei Charaktere mit jeweils eigenem Charakterbogen übernehmen. Die Entscheidungen, die ihr im Spielverlauf trefft, nehmen Einfluss auf die Werte. Mithilfe ihrer Fähigkeiten lassen sich etwa Schlösser knacken, NPCs einschüchtern oder effizientere Schlussfolgerungen ziehen. Ebenso verfügen sie über Vampir-Kräfte, die hier Disziplinen heißen. Mit seiner Fähigkeit “Seelenstärke” kann Galeb etwa physischen Angriffen und Disziplinen von NPCs widerstehen. Mithilfe von “Geschwindigkeit” gelangt Emem in ansonsten unzugängliche Bereiche und Leysha verbirgt ihre Anwesenheit oder die von Gegenständen durch die Disziplin “Verdunkelung”.

Zudem ermöglicht euch die Anpassung der Charakterbögen verschiedene Optionen. Ihr könnt den Fokus auf einzelne Spielstile legen und so Talente entwickeln, die euch permanente Boni bescheren. Je häufiger ihr Fähigkeiten und Disziplinen einsetzt, desto höher sind die Erfolgschancen. Eigenschaften sind wiederum positive oder negative Effekte, die aus Erfolg oder Misserfolg von Aktionen oder aus spezifischen Entscheidungen resultieren. Zugleich verfügen NPCs über ihre eigenen Charakterbögen sowie individuelle Stärken und Schwächen. Beim Einsatz von Fähigkeiten oder Disziplinen verteidigen sie sich mit ihren Werten. Bei einem Unentschieden entscheidet ein Würfel über das Resultat. Ferner versprechen die Macher mehr als 15 Enden für die Hauptcharaktere und für das Schicksal von Bostons Camarilla.

Vampire: The Masquerade – Swansong erscheint am 19. Mai 2022 für PlayStation 4 & 5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch und Epic-Store-exklusiv für den PC

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply