Tiny Tina’s Wonderlands – Zwei weitere Klassen mit Sporenhüter und Grabspross vorgestellt, erstmals auch Multiklassen möglich

Da staunten selbst wir nicht schlecht, als wir den brandneuen Trailer zu Tiny Tina’s Wonderlands begutachtet haben. Denn ursprünglich standen in den Borderlands-Spielen zu Beginn stets nur vier Klassen zur Auswahl. Diese wären mit dem Klauenbringer, Zauberschütze, Brr-Serker und Killomant eigentlich bereits komplettiert gewesen. Umso erfreulicher ist es nun, dass noch zwei weitere Helden zukünftig zur Auswahl stehen. Und das ist nicht alles, denn in Tiny Tina’s Wonderlands bekommt ihr auch die Möglichkeit, Multiklassen zu nutzen. Diese schalten sich zwar erst ab einem gewissen Level frei, ermöglichen aber eine Vielzahl aus wahnwitzig tödlichen Kombinationen. Wie sich da der Grabspross und Sporenhüter im Vergleich zum bekannten Quartett schlagen, seht ihr im Trailer:

Der Grabspross

Als Verehrer des Todes erlangen Grabsprosse Kraft, wenn andere Schmerzen leiden und sterben. Ihre Macht wächst, während sie die schreienden Seelen ihrer Feinde in die Leere schicken. Im Gegensatz zur Mehrheit fürchten Grabsprosse den Tod nicht, sondern weiden sich an ihm und haben sich sogar mit ihm verbündet. Grabsprosse haben mächtige, uralte Halb-Lichs an ihrer Seite, die an sie gebunden sind. Sie wissen, dass Macht einen Preis hat, der nur mit Blut bezahlt werden kann – mit dem ihrer Feinde oder mit ihrem eigenen …

Grabsprosse sind auf Kill-Skills, Zauber und dunkle Magie spezialisiert. Mithilfe ihrer Halb-Lich-Gefährten und ihrer opfernden Action-Skills bringen sie Leid über ihre Feinde, auch wenn es sie ihre eigene Lebenskraft kostet. Wenn ein Grabspross einen Zauber wirkt, ergänzt sein Halb-Lich diesen durch einen eigenen einzigartigen Zauber. Mit seinen Kill-Skills ruft er Lakaien aus der Hölle herbei.

Der Sporenhüter

Sporenhüter sind Meister der Natur mit giftspeienden Pilzgefährten an ihrer Seite. Sie können Tornados heraufbeschwören und arkane Pfeilhagel auf die gegnerischen Linien herabregnen lassen.

Zudem sind die flinken Sporenhüter die Beschützer der magischen Wildnis der Wonderlands. Sie sind naturverbunden und durchstreifen gemeinsam mit ihren treuen flatulierenden Pilzgefährten die Wälder und Sümpfe. Sporenhüter vernichten ihre Feinde vorzugsweise aus der Ferne, wobei sie konventionelle Schusswaffen ebenso gekonnt einsetzen wie einen mit mystischen Kräften heraufbeschworenen Bogen, der arkane Pfeile auf ihre Gegner hageln lässt. Sporenhüter sind auf Schusswaffen und Gefährten spezialisiert. Sie können die Fähigkeiten ihrer Gefährten und Verbündeten deutlich verstärken und herannahende Feinde mit verheerender Feuerkraft und Frosttornados verlangsamen. Geschwindigkeit und Distanz sind die besten Freunde eines jeden Sporenhüters.

Tiny Tina‘s Wonderlands erscheint am 25.März 2022 für PC, PlayStation und Xbox.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

No comments yet.

Leave Your Reply