The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV – Ankündigung für den Westen und Editionen bekannt

Nachdem der dritte Teil der Trails of Cold Steel-Reihe bereits erfolgreich im Westen für Playstation 4 und PC (Switch folgt am 30.Juni 2020) erschienen ist, wurde nun auch The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV für einen Release im westlichen Teil der Welt von Publisher NIS America angekündigt. Die Fortsetzung greift kurz nach dem Ende von Trials of Cold Steel III auf und sieht das Erebonische Reich am Rande eines Krieges stehen. Zusammen werden die Helden der Klasse VII der vollen Kraft des Imperiums gegenüberstehen, während sie versuchen, deren Ziel der vollständigen Herrschaft zu stoppen. Da der Ausbilder der Klasse VII, Rean Schwarzer, vermisst wird, müssen sich seine Schüler mit anderen Helden aus dem gesamten Kontinent zusammenschließen, um die totale Zerstörung der Welt zu verhindern.

Trails of Cold Steel IV verspricht die bisher größte Liste an Helden, ein verfeinertes Kampfsystem mit neuen und wiederkehrenden Mechaniken, einschließlich der Fähigkeit, Mechs zu beschwören, schnelleren automatischen Kämpfen und mächtiger Orbal-Magie “Lost Arts”, die das Blatt im Kampf wenden kann. Verschiedene Minispiele wie Poker, Blackjack, Vantage Master, Angeln und Rätsel sowie der Horror Coaster bieten viele Abwechslungen, während ihr nebenbei versucht die Welt zu retten.

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV erscheint im Herbst 2020 für Playstation 4 (in der Frontline und Limited Edition, beide unten für euch abgebildet), bevor es irgendwann im Jahr 2021 auch für Nintendo Switch und PC in den Handel kommt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre