The Invincible – First Person Adventure im retro-futuristischen Look für NextGen angekündigt

Science-Fiction Fans dürfen große Augen machen: Ein Sci-Fi Thriller nach einer Kurzgeschichte von Stanisław Lem rollt 2021 auf PC, PS5 und Xbox Series X auf uns zu! The Invincible, das erste Spiel vom polnischen Entwicklerstudio Starward Industries (in dem sich einige Namen finden lassen, die auch schon an The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 beteiligt waren), handelt von einer Rettungsmission auf dem menschenleeren Planten Regis III – doch schnell wird dem Spieler klar, dass der Planet schreckliche Geheimnisse birgt; unter anderem, dass man gar nicht so alleine ist, wie man dachte!

The Invincible, ein Spiel, das seit längerer Zeit im Geheimen entwickelt wurde, kombiniert ein faszinierendes Setting, eine ikonische Geschichte und ein etabliertes, non-lineares Gameplay, um eine wahrhaftig unvergessliche Erfahrung zu liefern“, sagt Starward Industries CEO, Marek Markuszewski. “Das Studio glaubt an die Macht von interaktiver Geschichtenerzählen, und möchte Spieler – egal ob Casual- oder Profizocker – einladen, ihren eigenen Pfad in der merkwürdigen Welt eines weit entfernten, boshaften Planeten zu ergründen.“

Auf Steam liefert Starward Industries folgende Eckdaten zu The Invincible:

  • Retro-Future-Atompunk-Stil, der an die Ära des „Wettlaufs ins All“ erinnert
  • Analoge, aber sehr fortschrittliche Technologie, die es Drohnen und autonomen Robotern ermöglicht, deine Mission zu unterstützen – oder zu sabotieren
  • Immersives Gameplay mit einer nichtlinearen Geschichte, die von deinen Beziehungen, Entscheidungen und Überzeugungsfähigkeiten geformt wird.
  • Wunderschöne, hochmoderne Grafiken, die in der Unreal Engine entwickelt wurden.
  • Faszinierende Geschichte, inspiriert von Stanislaw Lems gleichnamigem, wegweisendem Science-Fiction-Klassiker
Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger