Square Enix – Director von Chrono Trigger arbeitet am düsteren Action-Rollenspiel „Oninaki“ mit

Rollenspiel-Fans verfolgten bei der erst kürzlich veröffentlichten Nintendo Direct am 13.Februar 2019 gebannt den Bildschirm, als man einen neuen Titel aus dem Hause der Tokyo RPG Factory vorstellte. Die kreativen Köpfe, die bislang verantwortlich waren für „I am Setsuna“ und „Lost Sphear“ arbeiten bereits fieberhaft an einem neuen RPG, das den klangvollen Namen Oninaki trägt. Nach den eher durchwachsenen Wertungen für seine beiden Projekte zuvor scheint man bei den japanischen Entwicklern nun auf ein neues Kampfsystem zu bauen, das es auch direkt im ersten Teaser-Trailer zu bestaunen gab:

Diesen Grund zum Anlass nahm das japanische Videospiel-Magazin Famitsu und verfasste einen eigenen Artikel zum kommenden Rollenspiel-Hit in spe. Dabei erfuhr man, dass diesmal ein erfahrener Mann aus der Branche die kreativen Fäden hinter der Handlung von Oninaki zieht, die sich abwechselnd in der Welt der Lebenden und der Toten abspielt. Es handelt sich um Takashi Tokita, bekannt als Director des heutzutage als Klassiker geltenden Chrono Trigger sowie Parasite Eve. Als kreativer Produzent teilt sich dieser nun den Posten des Writer’s neben Hirotaka Inaba, der für „I am Setsuna“ und „Lost Sphear“ verantwortlich war. Damit will man wohl sicherstellen, dass Oninaki die Luft nicht kurz vor dem Finale ausgeht, wie es bei seinen beiden schöpferischen Vorgängern der Fall war.

Obwohl laut Famitsu Oninaki bereits zu 65% fertiggestellt ist, ist bislang noch kein Release-Datum für Playstation 4, Switch und PC bekannt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte