Spider-Man: Miles Morales – Neue Gameplay-Demo kündigt Zeitfenster für Release an

Am vergangenen Abend hat Sony nicht nur das Preis-Geheimnis rund um die Playstation 5 gelüftet, sondern hatte standardgemäß auch einige Trailer mit im Gepäck. Einer davon lieferte neue Einblicke in das kommende Abenteuer von Miles Morales, seines Zeichen Nachfolger von Peter Parker als Spider-Man. Darin zu sehen bekommen zukünftige Spieler nicht nur Auszüge von der bevorstehenden Handlung und den kommenden Antagonisten, sondern auch Eindrücke zum Gameplay und dem Moveset des jungen Helden. Aufbereitet in Plansequenzen auf einer einstürzenden Brücke fährt man wie üblich alle Register hoch, wo eine Busrettung natürlich keinesfalls fehlen darf:

Wie schon Peter Parker muss auch Miles Morales den Spagat zwischen Helden- und Schulleben meistern. Erschwerend hinzu kommt, dass die Wahlen in der Stadt anstehen, die nicht nur das Unternehmen Roxxon auf den Plan rufen, sondern auch eine dritte Kraft, die den Namen „The Underground“ trägt. Mit hochmoderner Technik ausgerüstet verfolgen diese finstere Pläne, die es natürlich mit einem neuartigen Moveset und technischen Spielereien schon bald zu vereiteln gilt. Gemäß einem Blog-Post von Insomniac soll das zukünftig nicht nur auf der neuen, sondern auch auf der aktuellen Konsolengeneration von statten gehen. Beim Kauf der Playstation 5-Version kann man jedoch zwischen der Standard-Edition um 49,99$ und der Ultimate-Edition um 69,99$ auswählen. Letztere beinhaltet einen Code für das Originalspiel, grafisch für die Playstation 5 aufpoliert mitsamt DLC.

Spider-Man: Miles Morales soll noch zum Weihnachtsgeschäft 2020 exklusiv für Playstation 4 und Playstation 5 erscheinen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte