Severed Steel – Frisch angekündigter Einzelspieler-Shooter erscheint noch dieses Jahr

Severed Steel ist ein Einzelspieler-Ego-Shooter, der noch in diesem Jahr erscheinen soll. Er erzählt die Geschichte der namensgebenden Steel, die bei einem Unfall einen Arm verliert und von einem bösen Megakonzern namens EdenSys im Stich gelassen wird. Was folgt, ist Steels Suche nach Rache an denen, die ihr Unrecht getan haben.

Laut Entwickler Greylock Studio ist Severed Steel von Spielen wie Black, Mirror’s Edge, F.E.A.R. und der Half-Life-Mod “The Specialists” inspiriert. Der Schwerpunkt liegt auf akrobatischen Kämpfen, mit einem flüssigen Stunt-System, das es Steel ermöglicht, sich durch zerstörbare Umgebungen zu hangeln, zu rutschen, zu tauchen und zu flippen. Während eures Strebens nach Rache innerhalb des arktischen EdenSys-Aufbaus ist Steel aufgrund ihres “Stumpfes” nicht in der Lage, Waffen nachzuladen, was bedeutet, dass sie einen Ersatz finden muss, wenn ihre Waffe leer ist. Eine Waffe aus der Hand eines Gegners zu stehlen, ist die einzige Möglichkeit, mehr Munition zu erhalten, es sei denn, sie benutzt ihre permanente Sekundärwaffe – einen Arm, der Löcher in so ziemlich alles sprengen kann, was sich ihr in den Weg stellt.

Severed Steel soll im dritten Quartal 2021 für Playstation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre