Rise of the Tomb Raider ist ab März im Xbox Gamepass dabei

Mit der Einführung des Xbox Gamepass versucht Microsoft mit der Xbox One und Windows 10 neue Pfade zu bestreiten: Gegen die monatliche Gebühr von 9,99,- habt ihr umgehend Zugriff auf mittlerweile über 100 Xbox One, Xbox360 und Xbox Classic Spiele. Unlängst wurde über den Twitter Account von Larry „Major Nelson“ Hryb (Director of Programming bei Xbox Live und inoffizieller „Hummingbird“ für das Team Xbox) bekanntgegeben, dass alle kommenden Exklusivtitel ab Day One im Gamepass enthalten sein werden. (Wir berichteten an dieser Stelle über den Unmut des österreichischen Händlers Gameware). Abseits davon wird die Bibliothek stetig um neue Titel erweitert.

Wie Major Nelson nun über Twitter bekanntgegeben hat wird ab dieser Woche Lara Crofts aktuellstes Abenteuer „Rise of the Tomb Raider“ zusammen mit 7 anderen Xbox One Titeln in den Gamepass aufgenommen.

Rise of the Tomb Raider war seinerzeit ein zeitexklusiver Release für die Xbox One und konnte vor allem durch seine spannende Story, einen tollen Hauptcharakter und sehr gutem Gameplay im Stile von Uncharted überzeugen. Besitzer einer Xbox One X freuen sich an dieser Stelle auf einen zum Release der X bereitgestellten Enhancement Patch, der das Spiel massiv aufhübscht und wieder einmal mehr zeigt, dass die Xbox One X engineeringtechnisch eine beeindruckende Arbeit darstellt.

Über die weiteren 7 Spiele ist noch nichts bekannt, diese werden aber vor März noch bekanntgegeben wie Larry Hryb in den Kommentaren vermerkt hat.

Wir halten euch diesbezüglich auf dem laufenden.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Patrice Naderi

Multikonsolero, Film- und Seriennerd aus Leidenschaft, Technikjunkie, Comicsammler, Sportfan und Müslivernichtungsmaschinerie.

Blogheim.at Logo