Resident Evil Film – Reboot soll im September in die Kinos kommen

Die Dreharbeiten zum neuen Resident Evil Film, der als Reboot die Geschehnisse aus den beiden ersten Teilen der Videospielreihe behandelt, scheinen trotz der Covid-19 Pandemie auf Hochtouren gelaufen zu sein. So konnte man in den vergangenen Monaten Screenshots von einigen findigen Fans auf Twitter sehen, die einen Blick auf zahlreiche Drehorte erhaschen konnten.  Es scheint also alles nach Plan zu laufen, denn sonst hätte man bei Constantin Film nicht den mutigen Schritt gewagt, anstelle eines Release-Zeitraums direkt mit einem konkreten Termin herauszurücken. Am 03.September 2021 soll es tatsächlich so weit sein, um dem großen Namen der Spiele-Reihe endlich auch cineastisch gerecht zu werden. Mit einem Trailer hält man sich aktuell zwar noch immer bedeckt, was im Hinblick auf den nahenden Starttermin nur noch eine Frage der Zeit sein wird.

Zur Erinnerung an unseren Artikel vom  9.Oktober 2020, hier noch einmal die Liste aller bestätigten Schauspieler:

Robbie Amell (Upload) als Chris Redfield

Hannah John-Kamen (Ant-Man) als Jill Valentine

Tom Hopper (The Umbrella Academy) als Albert Wesker

Neal McDonough (Yellowstone) als William Birkin

Avan Jogia (Zombieland: Double Tap) als Leon Kennedy

Kaya Scodelario (Maze Runner) als Claire Redfied

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte