Raiden IV x Mikado remix erscheint erneut für Current Gen Konsolen

Das Arcade Shoot ’em up Raiden IV von MOSS bekommt einen erneuten Release als Raiden IV x Mikado remix. Original aus dem Jahr 2007 stammend, gab es 2008 einen XBox360 Port in Japan und Nordamerika. Sechs Jahre später erschien ein weltweiter Release (Raiden IV: OverKill ) für die Playstation 3, gefolgt von einer PC Version 2015.

Nach weiteren sechs Jahren erschien 2021 Raiden IV x MIKADO remix für die Nintendo Switch. Diese Version kommt nun Anfang 2023 auch für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S. Im Gegensatz zum Switch Release published diesmal NIS America anstelle von PQube.

Dem Trailer nach zu urteilen gibt es keinen zusätzlichen Content im Vergleich zum 2021 Switch Release. Fans der Reihe sollten hier also aufpassen, ob die möglichen Unterschiede einen erneuten Kauf rechtfertigen. Auf der Website (NIS America) werden drei unterschiedliche physische Editionen vorgestellt: Deluxe, Special und Standard. Während die Deluxe Edition ein Poster und den Soundtrack zum Digitalen Download anbietet, gibt es bei der Special Edition den Soundtrack in physischer Form, wobei man aber auf das Poster verzichtet. PC Spieler gucken indes in die Röhre, da diese nur die digitale Version von Raiden IV x Mikado remix auf Steam erwerben können.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Steve Brieller

No comments yet.

Leave Your Reply