Pokémon: Let’s Go, Pikachu! im E3 Hands On

Neben Super Smash Bros. Ultimate waren wir natürlich auch gespannt wie sich der neue Pokémon wirklich spielt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten meinen Ringfinger im Messe-Stress zu lokalisieren gings dann auch schon los. Zu aller erst sollte man hier anmerken, dass man kein komplett neues Pokémon-Erlebnis erwarten sollte. Spieler verschlägt es hier in die klassische Kanto Region deren Gebiete vor allem Oldschool Pokémon Fans ein Begriff sein werden. Bis auf einen hohen Nostalgie-Faktor und den original Animationen der damaligen 150 Pokémon von Rot, Blau und Gelb die im Pokémon Auswahl-Menü auftauchen richtig sich Pokémon: Let’s Go eher an Neulinge der Serie bzw. Spieler die mit Pokémon Go zum ersten mal mit den kleinen Taschenmonstern in Berührungen gekommen sind.

Screenshot Pokemon Lets Go Gras

Der Pokéball Plus steuert sich überraschend gut und lässt euch im Stil von Tamagotchis eure Pokémon on the go mitnehmen. Ein Spiel wie Dark Souls würde ich damit jetzt nicht unbedingt durchspielen wollen aber für die Anforderungen eines Pokémon Titels reicht die Joycon Alternative definitiv aus. Wir konnten eines der Einstiegsgebiete aus der Serie näher erkunden und verteilt ein paar Trainer herausfordern. Die Kampf Animationen halten sich eher simpel und wenig umfangreich wie in den damaligen originalen, dafür sehen die neuen Charaktere Modelle eurer Trainer großartig aus und auch die einzelnen Pokémon wirken sehr detailliert ausgearbeitet und halten sich trotzdem noch sehr direkt an die Vorlage von damals. Wir konnten leider keine Pokémon Go Features austesten, da vor Ort nur die Nintendo Switch und der neue Joycon Controller zum nutzen war. Zumindest die bereits bekannten Wurf-Mechaniken werden durch den neuen Controller Pokémon Go Spieler schnell und leicht in den Titel einführen.

Pokemon Go Nintendo Switch

Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! erscheinen am 16.11.2018 für Nintendo Switch.

Fazit

Wie umfangreich die restlichen Spielabschnitte ausfallen können wir aktuell noch nicht sagen, aber Neueinsteigern und Pokemon Go Spielern wird hier definitiv schon mal ein idealer Einstieg in die Welt von Pokémon geboten. Veteranen werden auch ihren Spaß haben, sollten aber die Erwartungen für den Titel vielleicht ein Stück zurückschrauben. Ein “vollwertiger” Pokémon Ableger für die Nintendo Switch ist bereits in Arbeit also braucht man wohl auch hier nicht lange auf neue Infos und Eindrücke warten.

Pokemon Go Screenshot Pikachu

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Gabriel Bogdan

Redaktionsleiter/Vernichter von Cornflakes und Vollzeit Gamer