März entpuppt sich als Hammer-Monat für PS Plus – Abonnenten

PS Plus – Mitglieder aufgepasst! Das März-Lineup wollt ihr euch nicht entgehen lassen: Bloodborne, von Dark Souls – Developerstudio FromSoftware exklusiv für die PS4 entwickelt und 2015 veröffentlicht, ist der eindeutige Headliner des Monats. Für Fans von weniger masochistisch veranlagten Videospielen gibt es für die PS4 außerdem den 2016-Ableger von Ratchet & Clank. Der 3D-Plattformer aus dem Hause Insomniac Games konnte nach Veröffentlichung bei den Kritikern mit abwechslungsreichem Gameplay und Leveldesign punkten und bietet die jugendfreie Option gegenüber Bloodborne.

Wie gewohnt gibt es auch für PS3- und PS Vita – Besitzer kostenlose Spiele zum Downloaden. Für PS3-Spieler wird das eher unbekannte Action-Adventure Legend of Kay und der von Mega Man – Designer Keiji Inafune geschriebene Plattformer Mighty No. 9 zur Verfügung gestellt. Letzterer wird als Cross-Buy auch auf der PS4 spielbar sein, konnte zum Release jedoch die Kritiker nicht überzeugen. PS Vita – Spieler dürfen sich auf das Adventure-Game Claire: Extended Cut und auf den nicht so subtilen Bomberman-Klon Bombing Busters freuen. Beide Spiele werden ebenfalls auf der PS4 spielbar sein.

Spieler der älteren Konsole (PS3) und des Sony-Handhelds (PS Vita) dürfen sich aber nicht mehr allzu lange auf kostenlose Spiele-Downloads freuen. Wie Sony jetzt nämlich bekannt gegeben hat, wird in einem Jahr, genauer gesagt am 8. März 2019, die Unterstützung der beiden veralteten Sony-Konsolen eingestellt. Ob dies die Qualität der kostenlosen PS4-Spiele heben wird, bleibt abzuwarten, aber eigentlich kann man sich nach den vergangenen Monaten nicht groß beschweren. Außerdem dürfte dies auch ein klares Anzeichen Richtung Playstation 5 im Jahr 2019 sein, wenn vielleicht auch nur die Ankündigung der nächsten Sony-Konsole.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Dano

No comments yet.

Leave Your Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.