Jet Force Gemini – Nintendo 64 Klassiker erhält mit Tamarin einen spirituellen Nachfolger

Für das britische Entwicklerstudio Rare war die Ära des Nintendo 64 das goldene Zeitalter des Unternehmens. Mit Titeln wie Banjo Kazooie, Diddy Kong Racing, Blast Corps oder Donkey Kong 64 landete man zahlreiche Hits, von denen Spieler heute noch schwärmen. Ein Titel, der zwischen diesen Größen immer etwas untergeht, aber unter Fans das womöglich höchste Ansehen genießt, ist Jet Force Gemini. Der spannende Weltraum-Action Shooter konnte mit drei spielbaren Charakteren, unzähligen Waffen, einer Vielzahl von bereisbaren Planeten und Dutzenden Geheimnissen zu seiner Zeit mehr als überzeugen. Umso bedauerlicher ist es jedoch, dass man sich nach Release im Jahr 1999 direkt anderen Projekten widmete, und so Jet Force Gemini in Vergessenheit geriet.  Dies ist man sich auch bei Chameleon Games bewusst, einem Entwicklerstudio das sich selbst als die ehemaligen Mitarbeiter der goldenen Rare-Ära bezeichnen. Mit dem Stil ihres einstigen Videospiel-Hit‘s im Hinterkopf, hat man sich dort der Entwicklung eines spirituellen Nachfolgers gewidmet, aber seht selbst:

Wie der Ankündigungs-Trailer verrät, trägt der charmante 3D-Plattformer den Namen Tamarin, dem augenscheinlich namensgebenden Helden der Geschichte. Dieser muss mitansehen, wie sein Heimatplanet von Insekten aus dem All erobert wird. Doch anstatt sein Schicksal zu akzeptieren, stellt sich das liebevoll gestaltete Wesen gegen die Invasoren. Dabei greift ihr schon wie im Jahr 1999 auf unterschiedliche Waffen zurück, um euch gegen die bösen Krabbler zu Wehr zu setzen. Auch wenn Tamarin optisch überzeugen kann, bleibt abzuwarten, ob man dadurch auch die breite Masse anspricht, oder lediglich auf den Kern der Jet Force Gemini-Fans hoffen kann.

Nostalgie Trip gefällig? Darf ich vorstellen: Jet Force Gemini

Tamarin soll noch im Sommer 2019 auf PC und Playstation 4 erscheinen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte