Insomniac klärt auf: Spider-Man: Miles Morales wird vollwertiges Spiel werden

Nach einigem Rätselraten aufgrund des Schweigens und der kryptischen Infos von Insomniac, dachten viele Fans, dass mit Marvel’s Spider-Man: Miles Morales nur eine Remastered-Version des PS4-Titels Marvel’s Spider-Man mit einigen Erweiterungen in Entwicklung wäre. Danach machte das Gerücht die Runde, der kommende Titel wäre eine Art Spinoff mit geringerem Inhalt im Vergleich zum Erstling. Doch mit dem heutigen Tag hat Insomniac endlich zweifelsfrei klargestellt, dass Marvel’s Spider-Man: Miles Morales ein vollwertiger Titel der Reihe werden wird, der den Werdegang von Miles Morales als ernst zunehmenden Superhelden präsentiert.

Miles Morales soll sich laut Insomniac völlig anders spielen als noch Peter Parker im Vorgänger: Gegen seine Widersacher wird er mit einzigartigen Taktiken wie bioelektrischen Explosionen und Unsichtbarkeit ankämpfen, allerdings sind zum Beispiel seine Bewegungen während des Schwingens noch amateurhaft und unsicher. Miles sei nicht wichtig, weil er ein schwarzer Superheld, sondern weil er Superheld wird, der zufälligerweise von schwarzer Hautfarbe wäre. Abschließend meinte Insomniac, dass sie über die nächsten Monate noch sehr viel vorzuzeigen hätten.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger