GTA Online – Hobby-Räuber dürfen im Cayo Perico Heist schon bald loslegen

Wenn Rockstar Games in der Videospielbranche für etwas bekannt sind, dann sind es ihre riesigen Welten, in die Spieler eintauchen dürfen. Die besten Beispiele hierfür ist nicht nur die Grand Theft Auto-Reihe, sondern natürlich auch das hochgelobte Red Dead Redemption. Wirft man jedoch einen Blick in deren Online-Modi, dann verbirgt sich dort das eigentlich Zugpferd des Konzerns. Bereits vor zwei Jahren entpuppte sich GTA V als das erfolgreichste Unterhaltungsmedium aller Zeiten, ein Umstand der sich bis heute nicht geändert hat. Der aktuelle Ableger der Serie, datiert mit dem 17.September 2013 wird bis heute regelmäßig mit kostenlosen Inhalten und Updates versorgt, um Spieler bei der Laune zu halten. Diese dürfen sich zum Jahresausklang noch auf ein wahres Highlight freuen, denn am 15.Dezember steht der Cayo Perico Heist auf dem Plan. Dieser hat einiges zu bieten, wie man im Trailer unter Beweis stellt:

Die wichtigste Info vorweg: Der Cayo Perico Heist ist der erste Rauüberfall, den Spieler sogar solo erledigen können. Ob das ratsam ist, das bleibt am Ende euch überlassen, denn es gibt diesmal einiges zu erbeuten. Wie im Trailer ersichtlich können Räuber neben den Madrazo Files im Wert von 1,1 Millionen Dollar auch sekundäre Ziele erledigen, die insgesamt noch einmal zusätzlich 2,84 Millionen Dollar in die Kassen spülen. Das gesamte Geld in Form von Goldbarren und Kunstgegenständen von der Insel zu befördern wird jedoch kein leichtes Unterfangen, denn neben zahlreichen Wachtürmen warten auch Patrouillen zu Land, Wasser und gar in der Luft auf unliebsame Gäste. Deswegen steht euch neben einem U-Boot auch allerhand Werkzeuge wie ein Glas-Schneider zur Verfügung, um den Drogenhändler El Rubio um sein Erspartes zu bringen.

Der Cayo Perico Heist für GTA Online erscheint am 15.Dezember 2020.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte