DC Universum – Gleich zwei neue Videospielankündigungen stehen bevor

Wenn man seinen Blick auf den September richtet, dann gibt es besonders einen Videospiel-Titel, der aktuell das Gespräch der Stunde zu sein scheint. Die Rede ist natürlich von Marvel’s Avengers, entwickelt von Crystal Dynamics, welches in die Fußstapfen von Destiny, Anthem und Co. treten will. Während auf cineastischer Ebene das Marvel Universum die Helden aus dem DC Universum problemlos in die Tasche gesteckt hat, so dürfte man sich zumindest in puncto Videospiele nicht kampflos geschlagen geben wollen. Demnach können sich Fans kommendes Wochenende womöglich gleich auf zwei Ankündigungen im Zuge des DC Fandome freuen, das mit einem umfangreichen Event an den Start geht.

Der DC Fandome ist ein Event der Superlative für alle Fans

Am Samstag, den 22.August steigt das virtuelle DC Fandome Mega Event, das bereits seinen 24-stüdnigen Fahrplan veröffentlicht hat. Eröffnet wird dieses mit einem Panel zu Wonder Woman 1984, dicht gefolgt von der ersten Videospiel-Ankündigung von Warner Bros. Games Montreal, wo man nach Batman: Arkham Origins mittlerweile auf einen neuen Ableger der Arkham-Spiele spekuliert. Der zweite Titel hingegen wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 2 Uhr Nachts vorgestellt, wo eine 30-minütige Präsentation von Suicide Squad: Kill the Justice League geplant ist. Der von Rocksteady Studios entwickelte Titel wurde bereits im Vorfeld angekündigt und stellt somit auch eines der Highlights dar.

Zur Erinnerung: So sah das im Kino gefloppte Suicide Squad aus

Der DC Fandome findet vom 22.August bis 23.August 2020 statt und zeigt neben zwei neuen Videospielen auch neues Material zum kommenden Kino-Film Wonderwoman 1984. Außerdem gibt es Infos zum berüchtigten Snyder Cut zu Justice League so wie vieles mehr. Einen genauen Zeitplan findet ihr hier.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte