Capcom – Demo zu Resident Evil 3 und Open Beta von Resistance starten demnächst

Während eine Hiobsbotschaft rund um das Corona-Virus die nächste jagt, gibt es hier und da auch positive Nachrichten zu verkünden. Eine davon haben wir den japanischen Entwicklern von Capcom zu verdanken, die knapp vor dem nahenden Release von Resident Evil 3 alle Fans und Interessierte dazu einladen, selbst Hand am Remake an zu legen. Während dies bei Resident Evil 2 noch mit einem Zeitlimit und einem einmaligen Erlebnis beschränkt wurde, scheint man diesmal etwas großzügiger zu sein. So dürfen sich mutige Spieler schon am 19.März in der Person von Jill Valentine nach Raccoon City begeben, um dort dem furchteinflößenden Nemesis die Stirn zu bieten!

Doch das ist noch nicht alles, denn auch das asynchrone Mehrspielerlebnis Resident Evil Resistance startet am 27.März in seine Open-Beta. Darin gilt es, in einem Team aus vier Überlebenden aus einer Anlage zu entfliehen, die von einem Mastermind, ebenfalls ein menschlicher Spieler, gesteuert wird. Nicht nur die vier tapferen Überlebenden können dabei auf unterschiedliche Fähigkeiten zurückgreifen, sondern auch das Mastermind hat die Qual der Wahl, welcher Bösewicht verkörpert werden soll. Mit raffinierten Fallen und geschickt platzierten Zombies und Monstern gilt es das Ableben eurer Widersacher in die Wege zu leiten, bevor diese den rettenden Ausgang erreichen. Ob es Capcom dabei geschafft hat, die in der Closed-Beta kritisierte fehlende Balance auszugleichen, davon könnt ihr euch schon bald selbst überzeugen!

Resident Evil 3 erscheint gemeinsam mit dem Mehrspielermodus Resident Evil Resistance am 03.April 2020 für PC, Playstation 4 und Xbox One.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte