Call of Duty – Anzeichen auf Modern Warfare 2 remastered verdichten sich

Unter Kriegs-Shooter Fans gilt selbst heute noch die dreiteilige Modern Warfare Reihe (2007-2011) aus dem Call of Duty Universum rund um Soap Mactavish und Captain John Price als eine der besten Genre-Vertretern aller Zeiten. Mit einer packenden Handlung und in Erinnerung bleibenden Soldaten schaffte es Activision, sich von der Konkurrenz mit Battlefield oder Medal of Honor abzuheben und legte den Grundstein für die noch heute höchst erfolgreiche Spiele-Reihe. Als man zum Release von Call of Duty: Infinite Warfare allen Käufern der Special-Edition auch eine Remastered Version des ersten Modern Warfare in Aussicht stellte,  kannte die Begeisterung keine Grenzen. Seitdem wurde der Ruf nach aufpolierten Versionen von Teil 2 und 3 immer lauter, von Seiten der Entwickler hielt man sich diesbezüglich jedoch bislang bedeckt.

Obwohl noch eine offizielle Ankündigung Activisions ausbleibt, so habe findige Augen eine Listung auf dem Pan European Game Information board entdeckt, kurz genannt PEGI. Auch wenn darin kaum weitere Details zu entnehmen sind, dürfte diese Info nicht komplett aus der Luft gegriffen sein. Betrachtet man zudem den Umstand, dass in diesem Jahr ein weiteres Call of Duty aus dem Hause Infinity Ward anstehen soll, dann würde die überarbeitete Version von Modern Warfare 2 als Inhalt der nächsten Special Edition durchaus Sinn ergeben. Unter Fans gilt der zweite Ableger als Favorit der Trilogie, der vor allem mit dem tragischen Schicksal der Soldaten Ghost und Roach selbst heute noch vielen gestandenen Männern Tränen in die Augen drückt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte