Borderlands – Offizielle Synopsis verrät die Handlung zum Film

Während sich in den vergangenen Wochen und Monaten der Cast zum neuen Borderlands-Film langsam aber stetig füllte, so tappten Fans noch immer im Dunkeln, in welchem Zusammenhang die Charaktere mit der Handlung stehen. Denn der bunte Mix aus Kammerjägern, die ihre Auftritte zum Großteil in den Teilen 1 und 2 hatten, passen nicht ganz zum offiziellen Ablauf der Handlung. Mit dem jüngst bestätigten neuen Gesicht im Cast scheint die Vermutung der Fans bestätigt zu werden, dass man cineastisch zukünftig auf anderen Pfaden wandern wird:

Mit der Verpflichtung von Edgar Ramirez als Deukalian Atlas, dem Gründer und CEO der Atlas Corporation scheint nun das letzte Puzzleteil zur Story hinzugestoßen zu sein, um diese endlich in Form der offiziellen Synopsis verraten zu können:

„Lilith, eine berüchtigte Outlaw mit mysteriöser Vergangenheit, kehrt widerwillig auf ihren Heimatplaneten Pandora zurück, um die verschwundene Tochter des wohl mächtigsten S.O.B. des Universums, Atlas, zu finden. Für diese Mission geht sie eine Allianz mit einem ungewöhnlichen Team ein: Roland, einem ehemaligen Elite-Söldner, der auf Rache sinnt, Tiny Tina, einer jungen Urgewalt, die auf Zerstörung aus ist, Krieg, Tinas Muskel und Beschützer, Tannis, einer Wissenschaftlerin am Rande des Wahnsinns und Claptrap, einem nervtötenden, klugscheißenden Roboter.

Diese ungleichen Helden finden sich nun im Kampf gegen außerirdische Monster und gefährliche Banditen wieder und müssen ein vermisstes Mädchen finden und beschützen, das der Schlüssel zu unvorstellbarer Macht sein könnte. Das Schicksal des Universums liegt in ihren Händen. Aber sie werden für mehr kämpfen müssen – füreinander.“

Diesbezüglich hat sich auch Randy Pitchford, CEO von Gearbox zu Wort gemeldet und offenbart, dass das filmische Universum und das Videospiel-Universum nicht zusammenhängen werden. Dennoch werden die Charaktere natürlich so authentisch wie möglich dargestellt, sollen jedoch auf unabhängig voneinander stattfindenden Handlungssträngen beruhen, da es sich schlichtweg nicht um dasselbe Medium handelt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte