Bandai Namco – Mai-Highlight SWORD ART ONLINE Alicization Lycoris wird verschoben

In einer recht überschaubaren Release-Liste im Mai hatte Bandai Namco besonders für Anime-Fans ein kleines Highlight parat, denn mit SWORD ART ONLINE Alicization Lycoris stand der nächste Ableger der beliebten Serie ins Haus. Daraus wird nun leider nichts wie sich herausstellt, denn die COVID-19 Pandemie schlägt erneut zu! Als Übermittler dieser Hiobsbotschaft diente ein kurzer Trailer auf dem eigenen Youtube-Kanal, der auch direkt ein neues Datum der Veröffentlichung mit im Gepäck hatte. Interessierte Krieger dürfen demnach am 10.Juli 2020 in die perfekt dargestellte virtuelle Welt „Underworld“ eintauchen und sich den Gefahren des Alicization-Arc stellen:

Die Videospiel-Reise von Protagonist Kirito, in dessen Rolle ihr auch diesmal wieder schlüpft, begann bereits im Jahr 2014 in SWORD ART ONLINE: Hollow Fragment. Der kommende Ableger, benannt nach der japanischen Blume Lycoris, die für Leidenschaft, traurige Erinnerungen, Wiedersehen und Selbstsändigkeit steht, setzt auf eine originaltreue Wiedergabe der Vorlage. Darin steht die Beziehung zwischen Kirito und einem jungen Mann namens Eugeo im Vordergrund, die sich beide ein Versprechen gegeben haben, das ihr Schicksal in der virtuellen Welt und darüber hinaus verbindet. Neben den beiden Freunden werden auch Alice und der Administrator Teil des Spiels sein, in dem ihr einmal mehr die Geschichte des Alocization-Arcs mit der Essenz eines JRPGs durchleben könnt.

SWORD ART ONLINE Alicization Lycoris erscheint am 10.Juli 2020 für PC, Playstation 4 und Xbox One.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte