Baldur’s Gate III – Interview mit Entwickler deutet an, dass ein Release 2023 höchstwahrscheinlich ist

Baldur’s Gate III von Larian Studios wird voraussichtlich 2023 nach Jahren der Entwicklung, einschließlich der Zeit, die im Early Access verbracht wurde, veröffentlicht. Diese Nachricht kommt von PCGamesN, das kürzlich mit Larian-Chef Swen Vincke über den Status des Rollenspiels gesprochen hat. Laut Vincke braucht das Team ein weiteres Jahr der Entwicklung, aber dieses Jahr wird das letzte volle Jahr sein, das für die Arbeit am Spiel benötigt wird.

„Wir werden es veröffentlichen, wenn es fertig ist“, sagte Vincke. „Ich meine, das Hauptziel hier ist Qualität: das Spiel auf das Qualitätsniveau zu bringen, auf dem es zu sein hat. Wir denken, dafür noch circa ein Jahr zu brauchen. Aber es wird das letzte Jahr sein. Wir kommen zum Ende.“

Auf die Frage nach dem Launch meinte Vincke, dass es „wahrscheinlich nicht in diesem Jahr, aber nicht viel später sein wird“. Es klingt, als wäre 2022 vom Tisch, aber 2023 klingt . Natürlich könnte bis dahin alles Mögliche passieren, das die Veröffentlichung hinauszögert, aber es klingt so, als würden wir nächstes Jahr die endgültige Version von Baldur’s Gate III spielen können, wenn alles nach Plan läuft.

Die Entwickler der Larian Studios veröffentlichte zudem am 15. Februar 2022 den aktuellsten, “Patch 7” genannten Inhaltsnachschub für Baldur’s Gate III. Das Update liefert nicht nur Bugfixes und Performance-Verbesserungen, sondern beschert dem Spieler auch 700 überarbeitete Zwischensequenzen, weitere Waffen und die neue Barbaren-Charakterklasse, die tüchtig draufhauen und zum Beispiel auch einen Goblin packen und ihn – für noch mehr Schaden -, auf einen anderen werfen kann.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply