Anime-Film Highlights im ersten Halbjahr 2018

Obwohl für Fans von japanischen Animes und Mangas das vergangene Filmjahr gespickt mit Highlights wie Attack on Titan – Feuerroter Pfeil und Bogen, A silent Voice oder den ersten drei Abenteuern von Digimon Adventure Tri sehr ergiebig war, blieb der erwartete Ansturm an den Kinokassen leider aus. Deswegen entschloss man sich bei den großen Kinoketten, Anfang 2018 den japanischen Erfolgsfilm „Kimi no na wa“, auch bekannt unter dem englischen Titel „Your Name“, nur in ausgewählten Kinos zu spielen. Ein Fehler, wie sich später herausstellte, denn vielerorts waren die Vorstellungen so schnell ausverkauft, sodass man umgehend entschloss weitere Spieltage anzusetzen.  So gesehen ist es dem Meisterwerk von Regisseur Makoto Shinkai zu verdanken, dass wir uns auch im weiteren Laufe des Jahres auf Anime-Produktionen und Live-Verfilmungen freuen dürfen. Um welche es sich dabei im Detail handelt, erfährt ihr hier!

 

Tokyo Ghoul – The Movie

Vorstellung am 27.02.2018

Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln

Genre: Action, Horror

Die Realverfilmung des erfolgreichen Mangas „Tokyo Ghoul“ handelt über den jungen Student Ken Kaneki (Masataka Kubota), dessen Leben sich nach einem verhängnisvollen Date schlagartig veränderte. In einem verängstigten Tokyo terrorisieren Ghule die Bevölkerung und laben sich an menschlichen Opfern. Sie besitzen die Gestalt normaler Zivilisten, doch sind getrieben von einem Durst nach Fleisch. Dem entgegen setzt sich das CCG, eine Abwandlung der Polizei, die für die Jagd nach diesen Ghulen ihr Leben aufs Spiel setzt. Wie sich der junge Student Ken in diese grausame Welt einfügt, das könnt ihr noch in diesem Monat herausfinden!

 

Digimon Adventure Tri. – Kapitel 4: Verlust

Vorstellung am 11.03.2018

Sprache: deutsche Synchronfassung

Genre: Abenteuer, Anime

Das vierte Kapitel der erfolgreichen Anime-Filmreihe knüpft direkt an die Geschehnisse aus Teil 3 an und findet zum Großteil in der Digi-Welt statt. Nachdem sämtliche Erinnerungen der Digimon gelöscht wurden liegt es nun an Tai und seinen Freunden, das Vertrauen ihrer Partner wieder für sich zu gewinnen und alte Bande neu zu knüpfen. Nebenbei gilt es jedoch auch, das Rätsel um Meikoomon zu lüften, das für die Geschehnisse überhaupt verantwortlich ist. Auf dieser Reise treffen die jungen Helden, getrieben von Trauer und einem Neuanfang, auf einen neuen aber zugleich altbekannten Feind. Wie sich die Digi-Ritter schlagen werden seht ihr im März, in deutscher Sprachausgabe mit den Originalstimmen aus der Serie, in deutschen und österreichischen Kinos!

 

Detektiv Conan: Der purpurrote Liebesbrief

Vorstellung am 27.03.2018

Sprache: deutsche Synchronfassung

Genre: Krimi, Anime

Shinichi Kudo, oder besser gesagt Conan Edogawa ist ein Sinnbild für den Erfolg japanischer Animes im deutschen Fernsehen. Dennoch hat es lange gedauert, bis er nun mit dem mittlerweile 21ten Filmabenteuer Fuß fassen konnte in unseren Kinos. In einem spannenden Fall versucht der Hobbydetektiv gemeinsam mit seinem Teilzeitkollegen Heiji Hattori einen Bombenanschlag aufzuklären. Wer im vergangenen Jahr diesen Film verpasst hat, bekommt Ende März noch einmal die Gelegenheit, diesen spannenden Kriminalfall nachzuholen.

 

Fairy Tail Movie 1: Phoenix Priestess

Vorstellung am 24.04.2018

Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln

Genre: Abenteuer, Action, Anime

Nachdem im vergangenen Jahr die zweite Kinoverfilmung der mittlerweile abgeschlossenen Manga-Serie Fairy Tail in unseren Kino gezeigt wurde, dürfte man sich nun endlich dazu entschieden haben, auch den ersten Film über die chaotische Magier-Gilde zu zeigen. Dabei trifft die altbekannte Truppe rund um Natsu, Gray, Erza, Lucy, Wendy, Happy und Carla auf das geheimnisvolle Mädchen Eclair, das sich an nichts erinnern kann. Lediglich ein Befehl, der von höchster Wichtigkeit ist, hat sich in ihrem Gedächtnis verankert. Die Magier beschließen daraufhin ihr zu helfen und kämpfen fortan gegen böse Mächte, deren Ziel es ist, ewige Jugend auf Kosten unschuldiger Menschen zu erlangen.

 

Detektiv Conan Special – Episode One

Vorstellung am 29.05.2018

Sprache: deutsche Synchronfassung

Genre: Krimi, Anime

Seit 20 Jahren schon begeistert der junge Meisterdetektiv Conan weltweit die Zuseher im gleichnamigen Anime, weswegen man sich von Seiten der Produktionsfirma nun dazu entschloss, zu Ehren des Jubiläums ein Remake der ersten 25-minütigen TV-Folge von 1996 als zweistündiges Special in die Kinos zu bringen! Shin’ichi Kudo, seines Zeichen Schüler und Hobbydetektiv, besticht durch seine geniale Kombinationsgabe und seinem messerscharfen Verstand. Immer wieder hilft er der örtlichen Polizei bei der Lösung von schwierigen Kriminalfällen und verdiente sich so bereits früh seine Bezeichnung als Meisterdetektiv. Doch als er eines Tages bei einem Date mit der hübschen Ran Môri in einem Vergnügungspark Zeuge eines Verbrechens wird und daraufhin beschließt es alleine zu lösen, legte er sich ungewollt mit einer dunklen Organisation an, die sein Leben schlagartig veränderte. Die Neuauflage der ersten Serienepisode führt zurück zu Conans schicksalhafter Verwandlung und erstrahlt dabei in messerscharfem Glanz und weiß Fans sowie Neulinge von Beginn an zu begeistern.

 

Bei den erwähnten Filmen handelt es sich um einmalige Vorstellungen, die in ausgewählten Kinos von UCI-Kinowelt und Cineplexx angeboten und ausgestrahlt werden.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

Blogheim.at Logo