Animal Crossing – New Horizons zählt schon jetzt zu den erfolgreichsten Switch-Spielen überhaupt

Während wir euch in unserem jüngsten Artikel noch von den niederen Machenschaften Tom Nooks berichtet haben, so widmen wir uns nun einem erfreulicheren Thema. Denn wie Nintendo kürzlich verlautbaren durfte, sind die Verkaufszahlen der Nintendo Switch trotz anhaltender, weltweiten Pandemie, zum selben Zeitpunkt gegenüber dem Vorjahr um 30% angestiegen. Damit bringt man es mittlerweile auf 55,77 Millionen verkaufte Spielkonsolen, womit der Nintendo 3DS mit insgesamt 75,77 Millionen abgesetzten Einheiten bereits in Reichweite scheint. Lediglich die 154,02 verkauften Konsolen im Handheldbereich mit dem Nintendo DS sind außer Reichweite. Auch in puncto verkaufter Software hält man bei 356.24 Millionen Titeln, womit man ebenfalls knapp hinter dem Nintendo 3DS mit 383.11 Millionen rangiert. Allen voran thront jedoch unangefochten der Nintendo DS mit 948.69 Millionen verkauften Spielen. Trotzdem sind dies beeindruckende Zahlen in Anbetracht des Preisunterschiedes zwischen Nintendo Switch und Nintendo DS Titeln.

Ein Grund für die hohe Nachfrage an Konsolen ist unter anderem auch Animal Crossing: New Horizons, erschienen am 20.März 2020. Besonders in den ersten Wochen mutierte der Inselbau-Simulator zu einem wahren Verkaufsschlager mit 11,77 Millionen verkauften Einheiten. Davon wanderten in Japan allein in den ersten drei Tagen 1,9 Millionen Stück über die Ladentheke. Die Zeiten, in denen Animal Crossing lediglich ein Geheimtipp am westlichen Markt war, sind nun endlich vorbei. In einem ersten Mai-Update aktualisierte Nintendo die Geschäftszahlen auf über 13 Millionen verkaufte Exemplare, weswegen man sich mittlerweile sogar zu den erfolgreichsten Titeln für die Switch überhaupt zählen darf. Welche Videospiele sich dabei noch besser verkauft haben, des zeigt eine kleine Übersicht mit Stand vom 31.März 2020:

1. Platz – Mario Kart 8 Deluxe mit 24,77 Millionen verkauften Einheiten

2. Platz – Super Smash Bros. Ultimate mit 18,84 Millionen verkauften Einheiten

3. Platz – The Legend of Zelda: Breath of the Wild mit 17,41 Millionen verkauften Einheiten

4. Platz – Super Mario Odyssey mit 17,41 Millionen verkauften Einheiten

5. Platz – Pokemon Schwert und Schild mit 17,37 Millionen verkauften Einheiten

6. Platz – Pokemon: Let’s Go Pikachu/Evoli mit 11,97 Millionen verkauften Einheiten (mittlerweile Platz 6 hinter Animal Crossing: New Horizons)

7. Platz – Animal Crossing: New Horizons mit 11,77 Millionen verkauften Einheiten (mittlerweile über 13 Millionen und neuer 6.Platz)

8. Platz – Splatoon 2 mit 10,13 Millionen verkauften Einheiten

9. Platz – Super Mario Party mit 10,10 Millionen verkauften Einheiten

10. Platz – New Super Mario Bros. U Deluxe  mit 6,60 Millionen verkauften Einheiten

Da hat Tom Nook Grund zu feiern!

Wie sich die Jagd nach Sternis in Animal Crossing: New Horizons bei uns im Test geschlagen hat, das verraten wir euch HIER.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte