Zombie Army 4: Dead War – Zombie-Gemetzel geht im Frühjahr 2020 in die nächste Runde

Das britische Entwicklerstudio Rebellion ist in der europäischen Videospielbranche mittlerweile ein fester Begriff, wo man nicht zuletzt mit Titeln wie Sniper Elite 4 und Strange Brigade auf sich aufmerksam gemacht hat. Blickt man jedoch auf weitere Veröffentlichungen der hauseigenen Titel, dann zeichnet sich ein klares Bild ab: Man hegt eine große Abneigung gegen Zombies! Diesen Hass konnte man nicht nur in diversen Sniper Elite: Zombie Army Teilen ausleben sondern auch in der 2015 erschienenen Zombie Army Trilogy. Auf der diesjährigen E3 hat man mit einem cineastischen Trailer den vierten Teil des Untoten-Gemetzels angekündigt, der nun passend zur Halloween Zeit nun endlich einen finalen Release Termin erhält:

Zombie Army 4 Dead War entführt euch in das Jahr 1946. Europa liegt in Trümmern, ausgelöst durch den sogenannten Plan Z. Auch wenn der Krieg gegen die Deutschen gewonnen wurde, kehren diese erneut aus den Tiefen der Hölle zurück und zwar als Zombies. Das heißt für euch nur eines: Der feindlichen Invasion erneut die Stirn bieten! Durch die von Tod durchströmten Kanäle Venedigs bis hin zu einem kroatischen Zombie-Zoo gilt es in der Kampagne wie gewohnt, wahlweise alleine im Einzelspieler- oder zu viert im Coop-Modus, euren Feinden ein für alle Mal das Hirn weg zu pusten. Dabei sollen unterschiedliche Länder für eine atmosphärische Abwechslung und euer Soldat mit zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten für ausreichend Spieltiefe sorgen.

In der Collector’s Edition dürfen sich Fans auf eine 25cm Zombie-Hai-Figur freuen

Zombie Army 4: Dead War erscheint am 04.Febuar 2020 für Playstation 4 und Xbox One sowie exklusiv im Epic Games Store auf dem PC.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte