Xbox One S All-Digital: Xbox One ohne Laufwerk erscheint noch im Mai

Seit einigen Monaten schwirren Gerüchte durchs Netz, dass Microsoft plant, eine neue Version der Xbox One ohne Laufwerk zu veröffentlichen, womit sie eine Konsole exklusiv für digitale Spiele wäre. Nun ist ein Bericht veröffentlicht worden, der diese Gerüchte nicht nur bestätigt, sondern das Erscheinungsdatum der Xbox für den Mai dieses Jahres angibt. Laut Windows Central heißt der Codename der Digitalkonsole Xbox Maverick, doch bei der Erstpräsentation wird sie als „Xbox One S All-Digital“ betitelt werden.

So oder so ähnlich könnte die neue Xbox One S All Digital aussehen.

Im Prinzip handelt es sich um eine normale Xbox One S, aber eben nur für digitale Spiele. Sie ist damit nicht die erste Konsole, die ohne Laufwerk auskommt: die PSP Go war bereits ein früherer Versuch seitens Sony und streng genommen zählt auch jedes Smartphone und Tablet als laufwerklose Plattform. Wieviele Kosten Microsoft mit dem Entfernen des Laufwerks einspart ist unklar, dementsprechend kann auch der Verkaufspreis zum Release noch nicht genannt werden. Benutzer, die keine physischen Spiele kaufen möchten, und Publisher, die keine Titel mehr auf Disc pressen wollen, sollen die Zielgruppe dieses neuen Produkts sein.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger