Xbox Games Showcase –Stalker kehrt mit einem zweiten Teil auf der Xbox Series X zurück

Die Ursprünge der Stalker Spiele-Reihe liegen bei Stalker: Shadow of Chernobyl, das am 20.März 2007 für den PC veröffentlicht wurde. Bereits zwei Jahre später legten die ukrainischen Entwickler von GSC Game World mit Call of Pripyat nach, ehe es plötzlich still um das Franchise wurde. Obwohl in den vergangenen zehn Jahren immer wieder von einem zweiten Teil die Rede war, etwas konkretes bekam man bis dato nie zu Gesicht. Dieser Umstand ändert sich nun dank dem Xbox Games Showcase, der nicht nur einen Nachfolger ankündigte, sondern auch gleich mit einem eindrucksvollen Trailer aufzeigte:

Obwohl Stalker schon früh den Grundstein für das Genre legte, so war es die Metro-Reihe, die im vergangenen Jahrzehnt für apokalyptische Furore gesorgt hatte. Mit Stalker 2 wartet demnächst Konkurrenz, denn auch hier steht Horror in Form eines First-Person Shooters am Programm. Auch wenn man von der drohenden Gefahr noch wenig zu Gesicht bekommt, so lassen schon die menschenleeren und verlassenen Schauplätze erahnen, was dort zukünftig auf uns lauert. Laut den Entwicklern gilt es eine riesige offene Spielwelt in der Sperrzone Tschnorbyls zu erkunden, die voll von Radioaktivität, Mutanten und Anomalien steckt. Je nachdem, welche Art von wagemutigen Draufgängern ihr seid, also den namensgebenden Stalkern, entscheiden eure Spielentscheidungen über das Ende eurer Geschichte.

Stalker 2 soll für Xbox Series X und PC erscheinen. Wann es soweit ist, das ist zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht bekannt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte