Voice of Cards: The Isle Dragon Roars – Das nächste Spiel von Yoko Taro, dem Kopf hinter NieR, wird ein Tabletop-RPG

Anfang des Jahres hat Creative Director Yoko Taro während des ersten offiziellen Livestreams zu NieR Replicant vage ein neues Projekt angekündigt. “Das ist ein etwas ungewöhnliches Spiel”, erklärte Taro mit Nachdruck. “Ich habe etwas Mysteriöses erschaffen, das ich nicht erklären kann.”

Produzent Yosuke Saito fügte hinzu, dass sich das Spiel “nostalgisch und neu” anfühlen wird und dass das Entwicklerteam glaubt, “dass es sich definitiv gut verkaufen wird”. Überraschend wurde nun genau dieses Spiel von Yoko Taro enthüllt. Es ist ein Tabletop-Rollenspiel und somit ein Novum für den exzentrischen Spieldesigner.

Voice of Cards: The Isle Dragon Roars ist die Idee von Yoko Taro, Yosuke Saito, Keiichi Okabe und Kimihiko Fujisaka. Laut dem Twitter-Post von Square Enix ist “The Isle Dragon Roars ein einzigartiges Tisch-RPG-Videospiel, das aus Karten besteht”. Der kurze Trailer, der die Enthüllung begleitet, zeigt lediglich eine Schar von leeren Karten. Somit kann man nur vermuten, dass Decks eine große Rolle im Gameplay spielen werden.

Ein weiteres interessantes Detail ist, dass Voice of Cards: The Isle Dragon Roars als Videospiel vermarktet wird, obwohl es sich um ein Tabletop handelt – ein normalerweise physisches und nicht digitales Genre. Es bleibt auf jeden Fall spannend.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre

No comments yet.

Leave Your Reply