Vienna Comic Con 2021 ist abgesagt!

Es hätte so schön sein können! Die VIECC 2021 wäre auf dem Papier das Spektakel gewesen, dass sich viele von uns nach den langen Phasen des Lockdowns wieder einmal verdient hätten. Mit angekündigten Star-Gästen wie Jackie Glesson (Joffrey Baratheon), Christopher Lambert (Highlander), Anna Shaffer (Triss Merigold) und Super-Mario-Stimme Charles Martinet als Publikumsmagneten und jeder Menge weitere Highlights hätte die VIECC dieses Jahr richtig groß werden können. Doch leider macht die Pandemie dem Ganzen wieder einen Strich durch die Rechnung! Von offizieller Seite gab es noch keine offizielle Mitteilung, dennoch hat die Tageszeitung “Der Standard” bereits über über den Ausfall der diesjährigen Messe berichtet:

Die völlig aus dem Ruder laufenden Corona-Fallzahlen haben in der Wiener Eventbranche zu einer ersten prominenten Absage geführt. Die Vienna Comic Con (VIECC), die nach internationalem Vorbild am 20. und 21. November Comic-, Film- und Games-Fans nach Wien locken sollte, fällt auch in diesem Jahr ins Wasser. Wie die Popkulturmesse in einem Statement am Freitagnachmittag mitteilte, sehe man sich angesichts der Entwicklung der Corona-Zahlen sowie der damit verbundenen Maßnahmen gezwungen, die Veranstaltung zu verschieben.

Der Veranstalter beteuert, dass die für dieses Jahr gekauften Tickets natürlich für nächstes Jahr gültig bleiben würden. Die nächste Vienna Comic Con findet von 19. bis 20. November 2022 statt. “Wir appellieren an all unsere Fans und Liebhaber von Popkultur: Bitte behaltet eure Tickets und lasst uns diese Pandemie gemeinsam durchstehen.”

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply