Vienna Comic Con 2020 ist offiziell abgesagt

Obwohl die Veranstalter der VIECC 2020 noch optimistisch Stargäste wie Mads Mikkelsen und Christopher Lambert einluden und für diese Werbung machten, scheint nun auch ein Urteil gesprochen: Die VIECC, welche am 21. und 22. November stattgefunden hätte, ist nun in einer offiziellen Meldung für dieses Jahr ausgesetzt. Grund dafür ist natürlich die vorherrschende Covid19-Situation, die bis jetzt auch jede andere Großveranstaltung in die Knie gezwungen hat. Auf Facebook ist folgende Entschuldigung zu lesen:

Liebe VIECC-Community! Es ist leider wie in „Das Imperium schlägt zurück“. Die Rebellen sehen sich nach einem Angriff von Darth Vader gezwungen, ihren Stützpunkt auf dem Eisplaneten Hoth zu evakuieren. Auch unsere Messen spiegeln die Bedürfnisse der Besucher, Partner und Stars wider. Deren Fokus liegt derzeit auf größtmöglicher Sicherheit, Planbarkeit und wirtschaftlicher Stabilität. Daher müssen wir schweren Herzens die bevorstehende VIECC Vienna Comic Consowie die VCA Vienna Challengers Arenafür heuer aussetzen. Doch wie auch Luke Skywalker, der sich auf den Weg zum weisen Jedimeister Yoda machte, um sich von ihm in der Macht ausbilden zu lassen, werden auch wir diese Zeit nutzen – und sobald es die äußeren Rahmenbedingungen erlauben, die Tore zu unseren Events wieder eröffnen. Wir bedanken uns für Euer Verständnis zu dieser Entscheidung, Eure Unterstützung und lassen unsere langjährige Freundschaft hochleben.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger