Videospiel Hall of Fame 2019 – Diese zehn Titel stehen zur Auswahl

Jedes Jahr erlaubt „The Strong“, eines der größten und prominentesten Videospielmuseen der Welt, die Aufnahme von ikonischen Videospielen in die „Hall of Fame“. Zur Auswahl stehen stets zwölf Finalisten, die das Medium in den vergangenen Jahrzenten geprägt und weitergebracht haben. Tausende von Stimmen wurden diesmal bei der Nominierung ausgezählt, bis man nun voller Stolz die nächsten Anwärter verkünden durfte:

  • Candy Crush (2012)
  • Centipede (1981)
  • Colossal Cave Adventure (1976)
  • Dance Dance Revolution (1998)
  • Half-Life (1998)
  • Microsoft Windows Solitaire (1991)
  • Mortal Kombat (1992)
  • Myst (1993)
  • NBA 2K (1999)
  • Sid Meier’s Civilization (1991)
  • Super Mario Kart (1992)
  • Super Smash Bros. Melee (2001)

Wie bereits erwähnt müssen zur Nominierung berechtigte Titel mehreren Kriterien entsprechen. Neben einem ikonischen Status sollten sie eine umfangreiche geografische Reichweite besitzen und zudem das Medium Videospiele nachhaltig geprägt haben. Der Direktor des Museums, Jon-Paul C. Dyson umschreibt die zur Auswahl stehenden Titel wie folgt:

„Diese zwölf Finalisten zur Wahl zur Videospiel Hall of Fame umfassen Jahrzehnte, unterschiedliche Konsolen und verschiedene Länder ihrer Entstehung. Doch eines, was sie alle gemeinsam haben, ist ihr unwiderlegbarer Einfluss auf die Welt der Videospiele und der Popkultur.“

Wer die Aufnahme in diesen elitären Kreis schafft, das bestimmen nicht nur Fachjournalisten sondern auch wir, die Fans! Von 21. bis 28.März habt ihr HIER die Gelegenheit, täglich eine Stimme abzugeben. Die drei Spiele mit den meisten Stimmen umfassen 3 der insgesamt 30 Stimmzettel, wovon die restlichen 27 Stimmen von einem Komitee ermittelt werden. Sollten euch einige der oben genannten Titel nicht bekannt sein, dann habt ihr die Gelegenheit, HIER mehr über diese zu erfahren. Wer den Sprung in die Hall of Fame schafft, das erfahren wir dann am 2.Mai im Zuge einer feierlichen Zeremonie von The Strong.

Im vergangenen Jahr durften Tomb Raider (1996), Final Fantasy VII (1997), John Madden Football (1990) und Spacewar (1962) diese Hall of Fame erweitern.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte