Tiny Tina Wonderlands – Mit Killomant und Brr-serker stehen die ersten zwei Klassen fest

Fans von Borderlands staunten diesen Sommer nicht schlecht, als ein Serienliebling völlig unerwartet einen Showcase beehrte. Die Rede ist natürlich von Tiny Tina, die seit dem zweiten Ableger das Universum mit ihrer verrückten Art bereichert. Was damals noch als viertes DLC nachträglich veröffentlicht wurde, erhält diesmal ein ganz eigenständiges Spiel: Bunkers and Badasses! Das ist zumindest die Bezeichnung die Tiny Tina für das Tabletop-Rollenspiel Dungeons and Dragons bereithält. Als Spielleiterin entführt sie zukünftig neue Kammerjäger in ihr kleines Wunderland! Und mit dabei sind natürlich auch wieder vier neue Klassen, wovon sich zwei in einem brandneuen Trailer präsentieren durften:

Der Killomant

Killomanten sind hinterlistige Attentäter, die kritische Treffer anstreben. Sie können magische wirbelnde Klingen aufs Schlachtfeld rufen und nach Belieben in den Schatten untertauchen.

Genau genommen ist Killomantie gar keine eigenständige Magierichtung, sondern eine Denkweise, deren Anhänger sich konkret die Frage stellen: „Wie kille ich diesen Typen?“ Aus nächster Nähe mit einem Dolch in der Dunkelheit? Mit einem präzisen Schuss aus der Ferne? Oder gar mit einem ätherischen psychischen Geisterschwert? Entscheidend ist, dass Killomanten Gelegenheiten erschaffen und sie sich zu Nutze machen. Der Killomant ist ein Hansdampf in allen Gassen, der die Schwächen seiner Gegner gekonnt ausnutzt und entscheidende Ziele heimlich aus dem Verkehr zieht, sodass der Feind oft schon verloren hat, bevor er begreift, was soeben geschehen ist.

Killomanten sind auf kritische Treffer und Statuseffekte spezialisiert. Sie können ihre Gegner im Ungewissen lassen, indem sie zwischen Schuss- und Nahkampfwaffen oder Zaubern wechseln und sich dabei immer wieder tarnen und enttarnen, um kritische Treffer zu erzielen. Ein Killomant ist zwar verletzlich, kann dem Schaden jedoch durch seine hohe Geschwindigkeit ausweichen und beim Sprinten feuern.

Der Brr-Serker

Brr-Serker sind hartnäckige, von Frost erfüllte Schläger, die neben ihrer Feuerkraft auch eine Vielzahl brutaler Attacken aus nächster Nähe beherrschen.

Wenn Brr-Serker vor einem Problem stehen, verwandeln sie es erst einmal instinktiv in einen Eiszapfen und prügeln dann eine Lösung herbei. Brr-Serker sind abgehärtete Krieger, die aus den vereisten Bergen stammen. Schon ihre Ahnen trainierten ihre Körper darauf, der bitteren Kälte der eisigen Winter nicht nur zu widerstehen, sondern sie auch nutzen zu können. Bei Konflikten bevorzugen Brr-Serker den Kampf auf kurze Distanz und agieren an vorderster Front wie ein Mahlstrom, der einen außergewöhnlich eisigen Tod verspricht.

Brr-Serker sind auf Nahkampf- und Kryo-Schaden spezialisiert. Dank ihrer überweltlichen Kräfte können sie mithilfe ihrer Action-Skills in Wut geraten, die Macht des Frosts durch ihr Waffenarsenal kanalisieren und so ihre Gegner mit roher Zerstörungskraft vereisen und zerschmettern. Außerdem kann ein Brr-Serker sich seinen Blutdurst zu Nutze machen und mit okkulter Magie die Lebenskraft gefallener Widersacher aufsaugen.

Tiny Tina Wonderlands erscheint am 25.März 2022 für PC, PlayStation und Xbox.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

No comments yet.

Leave Your Reply