The Witcher – Netflix bestätigt Anime-Film „Nightmare of the Wolf”

Seit der am 20.Dezember 2019 erschienen 1.Staffel zu The Witcher ist der weißhaarige Hexer wieder in aller Munde. Nicht nur ist man am besten Weg, den hauseigenen Serien-Rekord des Streaming-Dienstes zu brechen, sondern hat auch einen regelrechten Boom für die Buchvorlage sowie die Videospiele entfacht. Kurzum: Ein voller Erfolg für alle Beteiligten! Kein Wunder, dass da die Gerüchteküche ordentlich brodelt, wie auch zuletzt, als von einem Anime die Rede war. Diese blieben von Seiten Netflix jedoch nicht lange unkommentiert und so ließ man in einer offiziellen Meldung auf Twitter auch gleich die Katze aus dem Sack:

Nach der Live-Action Verfilmung, die ohne langer Pause demnächst in die Produktion der zweiten Staffel gehen soll, dürfen sich Fans auch auf eine Anime-Adaption des beliebten Hexers freuen. In „Nightmare of the Wolf“ muss sich Geralt von Riva einer völlig neuen Bedrohung stellen, abseits den Büchern und Videospielen. Bei all den Gefahren, die in der Welt des Hexers lauern, soll diese Origin-Story für einen frischen Wind für alle Kenner der Vorlage sorgen. Bei der Produktion mit im Boot sitzen erneut Showrunnerin Lauren S. Hissrich und Autor Beau deMayo, die gemeinsam mit Studio Mir, die Macher von Avatar Nachfolger „Die Legende von Korra“, den Witcher auch animiert zu Erfolg führen sollen. Wann es jedoch so weit ist, darüber wird noch stillschweigen vereinbart, dennoch gilt eine Veröffentlichung noch vor der zweiten Staffel der Netflix-Serie als nicht ganz unwahrscheinlich. Wir halten euch diesbezüglich wie gewohnt auf dem Laufenden.  

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte