The Last of Us Part II – Grounded-Update startet heute, mit neuen Funktionen und Permadeath

Entwickler Naughty Dog haben heute ihr neues Grounded-Update für The Last of Us Part II veröffentlicht und bringen euch damit einiges an Neuerungen und Modifikationen. Der neue herausfordernde Grounded-Schwierigkeitsgrad, ein Permadeath-Modus, der für einzelne Level oder im gesamten Spiel verfügbar ist, freischaltbare Modifikatoren und zwei neue Trophäen sollten dabei genug Motivation bieten, um das Abenteuer erneut bis zum Ende durchzuspielen. Unter den verschiedenen Modifikatoren befinden sich Filter, darunter einer, der das Spiel in einem 8-Bit-Look darstellt, eine Spiegelwelt, Zeitlupe, Bullet Speed-Modus, unendlich Munition, unendlich Crafting-Material, Touch of Death, One Shot und verschiedene Audioeinstellungen wie 8- Bit-Audio, Helium-Audio oder Xenon-Audio.

Die neuen Trophäen sind nicht unbedingt leicht.

Sony: “Mit dem Update werden nahezu 30 neue Grafik-Render-Modi und neue Audio-Modifikatoren eingeführt, mit denen Spieler das Aussehen und die Atmosphäre verändern können. Das Update liefert neue freischaltbare Gameplay-Modifikatoren wie ‘Ein Schuss’ oder ‘Berührung des Todes’, die Kills mit einem Treffer ermöglichen. All diese Modifikatoren können über das Extras-Menü aufgerufen und nach Abschluss des Spiels freigeschaltet werden. Zusätzlich werden mit dem Update einige Verbesserungen des Spiels eingeführt. Dazu zählen die Option, den Lauschmodus zu deaktivieren, die Filmkörnung anzupassen, verbesserte Barrierefreiheitsfunktionen und mehr.”

Das neue Grounded-Update ist ab heute verfügbar. Wie The Last of Us Parts II bei uns im Test abgeschnitten hat, könnt ihr hier lesen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre