The Game Awards 2020 – Macher von Dead Space kündigen neuen Titel The Callisto Protocol an

Das Besondere an den The Game Awards ist nicht nur die Preisverleihung an die bedeutendsten Titel des Jahres, sondern auch ein Blick in die Zukunft, was auf Spieler in den nächsten Monaten zukommen wird. Dementsprechend steht man bei Publishern und Entwicklern hoch im Kurs, wenn es darum geht, neue Projekte anzukündigen. Dass von den Machern von Dead Space etwas kommen würde, davon haben wir bereits vor längerer Zeit berichtet, als man sich großspurig vor Sony’s State of Play zu Wort meldete.  Damals wollte man sich anscheinend aber noch bedeckt halten, weswegen man nun den Rahmen der The Game Awards genutzt hat. The Callisto Protocoll lautet der Titel aus dem Hause der Striking Distance Studios, ist ein Single-Player, Third-Person Survival-Horror im Stile von Dead Space und welcher Schrecken uns dort erwartet, das zeigt der brandneue World Premiere-Trailer:

Im Zentrum des Gezeigten steht ein junger Mann, der augenscheinlich in seiner Gefängniszelle von einem unheimlichen Geräusch geweckt wird. Eine Nachricht der Leitung offenbart einen Notfall, den auch der Wachroboter außerhalb der Zellen wahrnimmt. Spätestens als sich der vermeintliche Zellenpartner jedoch als ein furchterregendes Monster entpuppt, werden wir ungewollt an den Horror von Dead Space erinnert. Als das Schiff dann noch mit all seiner gefährlichen Besatzung auf einen Landeturm zusteuert endet der Trailer und ab diesem Zeitpunkt können wir uns wohl alle denken, worauf The Callisto Protocoll hinauslaufen wird.  

The Callisto Protocoll wird 2022 erscheinen. Für welche Konsolen das sein wird, das hat man noch nicht verraten.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte