The Game Awards 2020 – Auf Left 4 Dead folgt schon bald Back 4 Blood

Das Besondere an den The Game Awards ist nicht nur die Preisverleihung an die bedeutendsten Titel des Jahres, sondern auch ein Blick in die Zukunft, was auf Spieler in den nächsten Monaten zukommen wird. Dementsprechend steht man bei Publishern und Entwicklern hoch im Kurs, wenn es darum geht, neue Projekte anzukündigen. Als ein wahrer Klassiker unter Fans gilt bis heute die zweiteilige Left 4 Dead-Reihe, ein Multiplayer-Spaß für vier Spieler, in denen es Zombies und Mutanten an den Kragen geht. Leider wurde die Reihe nie fortgesetzt, sehr zum Leidwesen vieler Spieler. Diesem Problem scheint man sich nun endlich angenommen haben, stellvertretend in diesem Fall die Turtle Rock Studios und Warner Bros, Games. Diese wollen mit Back 4 Blood einen spirituell Nachfolger auf den Markt bringen und das sogar schon bald, wie man im Reveal-Trailer offenbart:

Kenner von Left 4 Dead fühlen sich auf Anhieb wohl, wenn sie die ersten bewegten Bilder zu Back 4 Blood sehen. Vier Überlebende, bis an die Zähne bewaffnet ballern sich durch die Straßen, stellen sich Horden von Untoten entgegen und suchen den Weg zum nächsten sicheren Raum. Was man damals noch einfach so hinnahm, versucht man diesmal sogar mit einer kleinen Handlung zu versehen, denn in diesem Fall ist es keine Seuche sondern ein ausgegrabener Wurm aus der Arktis, der Menschen in Mutanten verwandelt. Natürlich sind auch wieder Supermutanten am Start, die die gewohnten Klassen wie Hunter, Boomer oder Charger einnehmen und für mehr Nervenkitzel sorgen sollen.  

Back 4 Blood soll am 22.Juni 2021 für PC, Playstation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series erscheinen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte