The Dark Pictures Anthology – Die fünf Titel für Staffel Zwei sind wohl bereits bekannt

Die Titel der nächsten fünf Teile der The Dark Pictures-Anthologie von Entwickler Supermassive Games sind diese Woche anscheinend durchgesickert. Die erste Staffel der Horror-Serie soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Entdeckt von @the_marmolade auf Twitter, wurden Markenzeichen und Logos für The Dark Pictures: The Craven Man, The Dark Pictures Presents: O Death, The Dark Pictures: Directive 8020, The Dark Pictures: Intercession, und The Dark Pictures: Winterfold entdeckt, was einen Hinweis darauf gibt, was in der zweiten Staffel kommen könnte. Die Dark Pictures Anthology umfasst derzeit drei Spiele, wobei die Serie 2019 mit Man of Medan begann, 2020 mit Little Hope und im Oktober 2021 mit House of Ashes fortgesetzt wurde und das vierte Kapitel The Devil in Me wird die erste Staffel voraussichtlich im Jahr 2022 abschließen.

Es scheint, dass die nächsten Episoden eine abwechslungsreiche Angelegenheit werden könnten, wobei die für “Intercession” verwendete Schriftart auf ein mittelalterliches Setting hindeutet, während “Directive 8020″ wie eine Science-Fiction-Episode wirkt. The Craven Man” erinnert an den kultigen 70er-Jahre-Horror-Klassiker The Wicker Man” (nicht der Cage-Film mit den Bienen), und sowohl O Death” als auch Winterfold” klingen angemessen makaber.

Wir hoffen, dass wir bald etwas Offizielles von Supermassive und Publisher Bandai Namco bezüglich der zweiten Staffel von The Dark Pictures hören.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre

No comments yet.

Leave Your Reply