Take-Two – Farmville-Entwickler Zynga für 13 Mrd. gekauft und Anzeichen für ein GTA VI

Die jüngste Finanzprognose des Publishers Take-Two könnte uns einen Hinweis darauf gegeben haben, wann wir mit der Veröffentlichung von GTA 6 rechnen können. Obwohl GTA V bereits vor fast neun Jahren erschienen ist, gab es von Entwickler Rockstar noch keine Neuigkeiten über das unvermeidliche Grand Theft Auto 6. Wie Axios berichtet, glauben einige Branchenanalysten nun jedoch, eine Idee zu haben, wann das Spiel erscheinen wird. Take-Two, die Muttergesellschaft von Rockstar Games, hat vor kurzem den Mobile-Entwickler Zynga in einem Deal im Wert von fast 13 Milliarden Dollar übernommen und dabei eine neue Finanzprognose veröffentlicht.

Darin prognostiziert Take-Two für das Jahr 2024 eine jährliche Wachstumsrate von 14 % – eine Zahl, die so hoch ist, dass sie von einem der größten Titel des Unternehmens angetrieben werden müsste.

“Es gibt nur eine Handvoll Titel, die … dem Management die Zuversicht geben können, eine so starke Prognose abzugeben; wir glauben, dass es mindestens eine Rockstar-IP gibt, die bis zum [Finanzjahr] 2024 veröffentlicht wird”, sagte ein Analyst der Jefferies Group.

Doug Creutz, Analyst bei Cowen Inc., hat die Zahlen durchgerechnet und herausgefunden, dass Take-Two anscheinend etwa 9 Milliarden Dollar an spielbezogenen Transaktionen erwartet, was seiner Meinung nach auf eine wahrscheinliche Veröffentlichung von GTA 6 im GJ24 hindeutet. Dieses Veröffentlichungsfenster 2024 deckt sich mit einem Bericht von Brancheninsider Tom Henderson aus dem letzten Jahr, in dem er angab, dass Rockstar eine Veröffentlichung im Jahr 2024 oder 2025 anstrebe, und der von Bloomberg-Bericht Jason Schreier bestätigt wurde.

Während wir keine offiziellen Details zu GTA 6 kennen, warten natürlich sehnsüchtig auf eine offizielle Bestätigung.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre

No comments yet.

Leave Your Reply