Super Smash Bros. Ultimate – Sora aus Kingdom Hearts ist letzter Neuzuwachs

Der letzte Vorhang ist gefallen, der Staub hat sich gelegt. Nachdem Fans jedem neuen Reveal für Super Smash Bros. Ultimate entgegen fieberten und hofften, ihr Favorit wäre nun an der Reihe seinen rechtmäßigen Platz im Roster zu erhalten, ist die Show nun vorbei. Sora aus Kingdom Hearts hat den letzten Platz ergattert. Für viele ist die Freude groß, doch als Schlusslicht des zweiten Fighters Pass bedeutet dies auch, dass der aktuellen Smash Bros.-Ableger nicht mehr um Kämpfer oder Content-Updates erweitert wird.

Wir haben Sora damals in unsere Prognose miteinbezogen, meinten letztlich aber, dass es an den Verhandlungen zwischen Nintendo und Disney scheitern würde. Ganz offensichtlich haben wir uns geirrt. Der Held aus Kingdom Hearts erscheint am 19. Oktober 2021. Voraussichtlich wird das Update für Super Smash Bros. Ultimate gegen 5 Uhr morgens deutscher Zeit zur Verfügung stehen. Zusätzlich gibt es wie immer auch ein passende Stage: Der Kampf findet auf einer fliegenden Plattform vor dem Schloss Hollow Bastion statt. Wenn die Leben schwinden oder die Zeit fast vorbei ist, wechselt die Stage “In die Tiefe der Herzen”. Das ist eine statische Plattform und im Hintergrund befindet sich ein Mosaik-Bild der Helden aus der Reihe.

Hands-On mit Game Director Sakurai

Masahiro Sakurai erklärt, dass Sora leicht und wendig ist, die allerdings auch seine Schwäche darstellt, bei dem geringen Gewicht ist er nämlich leicht von der Stage zu fegen. Zudem ist es möglich, Feuga, Blitzga und Eisga zu zaubern – immer in genau dieser Reihenfolge. In einer Gameplay-Vorstellung sieht man auch den Ultra-Smash von Sora: Obwohl dieser schön inszeniert ist, fällt eine Tatsache doch sofort auf – die Tür, hinter welche die Kontrahenten gesperrt werden, ist ohne jegliche Symbole aus Kingdom Hearts. Und auch weder Donald noch Goofy, im Spiel Soras treue Gefährten, tauchen in einem Cameo auf.

Der Fall ist damit wohl klar! Anscheinend konnte Nintendo nur die Kingdom Hearts-Lizenz von Disney kaufen, die das geistige Eigentum von Square Enix an dem Titel umfasst. Jeglichen Original-Disney-Charaktere sind davon ausgenommen. Dennoch wirkt die Darstellung von Sora und Super Smash Bros. Ultimate absolut gelungen und wir sind sicher, dass er seiner Ehre als 89. und letzter Kämpfer gerecht wird. Als kleine Kirsche auf das Sahnehäubchen verriet Sakurai abschließend noch, dass Kingdom Hearts HD 1.5 + 2.5 ReMIX, Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue sowie Kingdom Hearts 3 als Cloud-Versionen für die Nintendo Switch erscheinen werden.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply