State of Play – Action-Kracher Forspoken erhält neuen “Worlds Collide”-Trailer

Zu den interessantesten Titeln des Jahres dürfte zweifelsohne das Rollenspiel Forspoken gehören, das sich aktuell beim japanischen Publisher Square Enix in Entwicklung befindet. Nachdem Square Enix in dieser Woche einräumte, dass sich der Titel um ein paar Monate verschieben und folgerichtig nicht mehr wie geplant im Mai 2022 erscheinen wird, wurde im Rahmen der gestrigen „State of Play“-Ausgabe ein frischer Gameplay-Trailer zum ambitionierten Action-RPG veröffentlicht. Der besagte Trailer wurde unter dem Namen „Worlds Collide“ ins Rennen geschickt und liefert euch neue Eindrücke aus der Welt von Forspoken (ehemals Project Athia).

In Forspoken verschlägt es euch in die magische Welt von Athia, die von einer düsteren Verderbnis heimgesucht wurde. Die Verderbnis trägt den Namen „Der Bruch“ und verwandelte Tiere in Bestien, Menschen in Monster und teilte die einst ertragreiche Landschaften in vier verschiedene Reiche. Im weiteren Verlauf der Handlung erfahrt ihr, dass die Welt früher unter der Herrschaft gütiger Matriarchinnen namens „Die Tantas“ stand. Ihre Regentschaft endete, als „Der Bruch“ damit begann, die Welt von Athia heimzusuchen. Ihr schlüpft in die Rolle der unfreiwilligen Heldin Frey Holland, die sich plötzlich inmitten der Geschehnisse rund um die Verderbnis wiederfindet.

Der neue PlayStation 5-Release ist für den 11. Oktober 2022 vorgesehen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply