Star Wars – Ein neues Knights of the Old Republic ist wohl bereits in Entwicklung

Ein Glanzstück der Videospiele im Star Wars-Universum und dazu noch grandiose Rollenspiele an sich – das waren damals Star Wars: Knights of the Old Republic 1 & 2. Und nun soll ein neues KOTOR angeblich in Entwicklung sein, wenn auch nicht beim ehemalig verantwortlichen Studio BioWare oder Publisher EA, laut einem aktuellen Bericht.

Die Nachricht stammt vom Star Wars-Insider Bespin Bulletin, der in einer aktuellen Episode des B.O.B.-Podcasts sagte: “Unter meinen Nachforschungen habe ich gehört, dass irgendwo ein Knights of the Old Republic-Projekt in Entwicklung ist. Ich habe mit ein paar Leuten gesprochen und habe auch herausgefunden, dass Jason Schreier sagte, dass es nicht bei EA ist.”Die letztgenannten Kommentare, auf die sich Bespin Bulletin bezieht, stammen von Bloomberg-Journalist und allgemeinem Kenner der Materie Jason Schreier, der in einem ResetEra-Thread, in dem User darüber spekulierten welches Studio an dem Spiel arbeiten könnte, sagte, dass “niemand richtig raten wird, das ist sicher”.

Dies schließt scheinbar auch Obsidian Entertainment, Entwickler von KOTOR 2, aus, auf das viele getippt hatten. Und um noch mehr Öl ins Feuer zu gießen, sagte ein anderer bekannter Insider, ResetEra User shinobi602, dass das Studio, das an dem neuen KOTOR Spiel arbeitet, “nicht so mysteriös ist, wie man denkt…es ist nur kein bekannter Name. Berichte über eine KOTOR-Neuinterpretation tauchten letztes Jahr ebenfalls zu dieser Zeit auf, obwohl dieser Bericht nahelegte, dass das Spiel von EA veröffentlicht werden würde, was nun nicht der Fall zu sein scheint, besonders da EAs Exklusivitätsvertrag für Star Wars-Spiele zu Ende geht. Da anscheinend mehr Leute über dieses neue Projekt Bescheid wissen, werden wir vielleicht bald eine Enthüllung bekommen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre