Square Enix Presents – Black Panther und der Krieg von Wakanda als nächste Erweiterung für Marvel’s Avengers geplant

Alles war angerichtet für ein Helden-Feuerwerk der Sonderklasse, als Marvel’s Avengers im September letzten Jahres an den Start ging. Die Entwickler von Crystal Dynamics und Publisher Square Enix wollten die berühmtesten Superhelden der Welt endlich auf die Videospielleiwand hieven, um an die Erfolge des Marvel Cinematic Universe anzuknüpfen. Doch der Aufprall auf dem harten Boden der Realität folgte auf den Fuß und so avancierte eine der am meisten erwarteten Titel schnell zum Flop. Auch die ersten beiden zusätzlichen Helden mit Kate Bishop und Clint Barton, beide bekannt als Hawkeye, konnten kaum überzeugen und so ruhen nun die Hoffnungen auf Black Panther! Dieser wurde im Zuge der Square Enix Presents angekündigt und ist womöglich bereits die letzte Chance, das Ruder doch noch umzureißen:

Verbeuge dich vor dem König. Black Panther und der Krieg um Wakanda kommen zusammen mit Klaw, dem Dschungel Wakandas, neuen Feinden und vielem mehr zu Marvels Avengers. Mit der Erweiterung, für die noch kein Releasetermin bekannt ist, soll auch das Level-Cap erhöht werden. Im Vergleich zu den bislang erschienenen Helden Kate Bishop und Clint Barton soll der Zusatzinhalt rund um Black Panther laut Entwicklern viel größer ausfallen. Wann sich Playstation-Spieler aber endlich auf den exklusiven Spider-Man freuen dürfen, das kann man aktuell noch immer nicht sagen.

Marvel’s Avengers ist am 04.September für Google Stadia, PC, Playstation 4 und Xbox One erschienen. Wie sich das Superhelden-Spektakel bei uns im Test geschlagen hat, lest ihr hier

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte