Splinter Cell – Die Stealth-Serie kehrt mit angekündigtem Remake endlich zurück

Ubisoft hat bekannt gegeben, dass es “grünes Licht” für die Entwicklung eines Splinter Cell-Remakes gegeben hat, das offenbar “aus dem reichen Fundus der Marke schöpfen” wird. Das Studio Ubisoft Toronto, das die Entwicklung von Splinter Cell Blacklist geleitet hat, wird das Originalspiel von Grund auf neu entwickeln und dabei die Snowdrop Engine verwenden, die auch für The Division, Avatar: Frontiers of Pandora und Ubisofts kommendes Star Wars-Spiel verwendet wird. Das Remake verspricht “Grafik und Gameplay der neuen Generation” und wird dynamische Beleuchtung und Schatten bieten, um die dunklen Bereiche, in denen sich Sam Fisher verstecken kann, hervorzuheben. Das neue Splinter Cell befindet sich noch in einer extrem frühen Phase, jedoch wissen wir, dass es keine Open-World-Struktur haben wird.

“Obwohl wir uns noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung befinden, versuchen wir sicherzustellen, dass der Geist der frühen Spiele intakt bleibt, in all den Aspekten, die dem frühen Splinter Cell seine Identität gaben”, sagt Produzent Matt West. “Während wir also das Spiel von Grund auf neu aufbauen, werden wir es visuell aktualisieren und einige der Designelemente an den Komfort und die Erwartungen der Spieler anpassen.” West fügt hinzu, dass der Slogan “Stealth Action Redefined” des Originalspiels (sowie der Satz “respect the goggles”) dem Entwicklerteam als “wertvoller Leitstern” gedient hat, denn Ubisoft Toronto will neu definieren, “wie sich Stealth-Action für ein modernes Publikum anfühlt”, und dabei sicherstellen, dass sich das Kern-Gameplay “vor allem richtig anfühlt”.

“Wir sind uns bewusst, dass ein großer Teil des Reizes von Splinter Cell in der perfekten Planung, Ausführung und Befriedigung liegt, die man empfindet, wenn man jeden Kampf mit Bravour meistert”, sagt Creative Director Chris Auty. “Zu sehen, wie man sein Können am Ende zur Schau stellt, vor allem, wenn man ohne Alarmauslösung durchkommt – das ist ein großer Teil des Splinter Cell-Erlebnisses, und wir wollen sichergehen, dass wir das auch honorieren.”

Auty weiter: “Man kann mit Sicherheit sagen, dass viele von uns im Team Stealth-Puristen sind, und wir stehen hinter dieser Art von Ernsthaftigkeit, wenn es um diese Art von Mechanik geht, und diese Art von Dingen, die wir in diesem Spiel sehen wollen. Und wir sind uns sehr, sehr bewusst, was das klassische Splinter Cell zu dem macht, was es ist”. Er schließt ab: “Mit diesem Remake schaffen wir eine solide Basis für die Zukunft von Splinter Cell.”

Da sich das Splinter Cell-Remake noch in einem so frühen Entwicklungsstadium befindet, ist ein Veröffentlichungszeitraum noch nicht bekannt, aber zumindest können wir endlich sagen: Splinter Cell kommt zurück. Ein vollständiges Interview mit den wichtigsten Mitgliedern des Entwicklerteams des Splinter Cell Remake könnt ihr hier lesen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre

No comments yet.

Leave Your Reply