Sony – PlayStation Store bleibt nun doch noch länger auf PS3 und Vita erhalten

Nachdem Sony offiziell angekündigt hat, den Store für PlayStation 3 und PS Vita-Spiele auf Eis zu legen, hagelte es heftige Kritik von den PlayStation-Fans. Die Entscheidung wurde aber nicht nur bei den Fans mit Empörung und Verwirrung aufgenommen, sondern auch bei den Entwicklern, die ihre Spiele nur digital veröffentlicht haben.

Diese haben sich offen darüber beklagt, dass Spiele für die PlayStation, an denen sie gearbeitet haben und die nur digital erhältlich sind, durch diesen Schritt für immer verloren gehen würden. Doch mit der zahlreichen Kritik kam auch der ansteigende Druck auf Sony. So hat sich das Unternehmen einen Sinneswandel vollzogen und rudert jetzt wieder zurück. Der PlayStation Store für PlayStation 3- und PS Vita-Spiele wird nun doch nicht geschlossen, wie in einem Statement von Jim Ryan im PlayStation.Blog angekündigt:

Nach weiteren Überlegungen ist uns jedoch bewusst geworden, dass wir in diesem Fall die falsche Entscheidung getroffen haben. Ich freue mich, euch heute mitzuteilen, dass der PlayStation Store für PS3- und PS Vita-Geräte weiterhin wie gewohnt verfügbar sein wird. Einkaufsfunktionen für PSP dagegen werden wie geplant am 2. Juli 2021 eingestellt.  Als wir zunächst beschlossen haben, die Einkaufsmöglichkeiten für PS3 und PS Vita nicht länger zu unterstützen, war dies eine Entscheidung, die aufgrund von mehreren Faktoren getroffen wurde. Es gibt einige Herausforderungen bei der Unterstützung dieser Funktionen auf älteren Geräten und wir wollten uns noch besser auf unsere neuen Geräte fokussieren, auf denen die meisten von euch spielen. Jetzt haben wir jedoch gemerkt, dass es vielen von euch sehr wichtig ist, auf absehbare Zeit klassische Spiele für PS3 und PS Vita kaufen zu können. Ich bin froh, dass wir eine passende Lösung gefunden haben, um dies weiterhin zu ermöglichen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply