Sony – Nächste State of Play im Zeichen von Third-Party findet diese Woche statt

Sony hat bestätigt, dass Ende dieser Woche ein weiterer State of Play-Livestream stattfinden wird, der sich ausschließlich auf von Drittanbietern veröffentlichte Spiele für Playstation 4, Playstation VR sowie “einige” PS5-Spiele auch aus dem Indie-Bereich konzentrieren wird. Dabei handelt es sich, zumindest im Next-Gen Bereich, hauptsächlich um Spiele, die während des PS5-Showcases im Juni bereits gezeigt wurden. Der Stream soll etwas mehr als 40 Minuten dauern und mit neuem Gameplay-Material und Informationen aufwarten.

Dazu der recht klare Hinweis von Sony: “Und nur, damit das klar ist: Es wird in der Folge an diesem Donnerstag keine Neuigkeiten zu PlayStation Studios geben. Ebenso wird es keine Neuigkeiten zu Hardware, Geschäftlichem, Vorbestellungen oder Veröffentlichungsdaten geben. Am Donnerstag möchten wir uns vollständig darauf fokussieren, euch ein paar coole Spiele zu zeigen, die bald für die PlayStation-Plattformen erscheinen. Das wird ein Spaß!

Es ist zwar enttäuschend, dass Daten, Preise und andere wichtige PS5-Details immer noch geheim gehalten werden, aber spannend sollte die rund 40 Minuten lange Präsentation dennoch werden, denn Gerüchten zufolge könnte ein neues Silent Hill oder Final Fantasy 16 enthüllt werden. Oder vielleicht gibt es nach der Bestätigung eines Releases im Westen beim Event nun endlich das Erscheinungsdatum von Persona 5: Scramble? Wir sind gespannt.

Die State of Play wird am Donnerstag, den 6. August, um 22 Uhr deutscher Zeit stattfinden und kann über Twitch oder YouTube gestreamt werden.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre