Resident Evil Village – Neuer Trailer teasert neue Kreaturen, Schauplätze und einen Verrat an

Der brandneue und mittlerweile vierte Trailer zu Resident Evil Village wurde in der vergangenen Nacht enthüllt und zeigt neben dem gewohnten Katz und Maus Spiel zwischen Ethan Winters und Lady Dimitrescu auch völlig neue Szenen. Neben einem längeren Besuch im Dorf, welches zu unserer Überraschung auch noch von normalen Dorfbewohnern bevölkert wird, dürfte es uns zukünftig auch an abgelegenere Orte verschlagen. Selbst Chris Redfield, der Ethan im kommenden Ableger eigentlich zur Seite stehen sollte, präsentiert sich diesmal gewohnt düster und wenig zuvorkommend. Hier dürfte das neue Titelbild am Ende des Trailers bereits verraten, welche Wendung Fans der Serie erwartet:

Wie der Trailer bestätigt, handelt es sich bei Lady Dimitrescu und ihren Töchtern um Vampire, während ihr Bruder mitsamt seinem Gefolge den Lykanern angehört. Ganz wohl gesonnen dürften sich beide Fraktionen nicht sein, wie das ständige Hin und Her mit Ethan Winters zeigt. Eine übergeordnete Rolle spielt aber die mysteriöse Mutter Miranda, die mit dem Umbrella Wappen in Verbindung zu stehen scheint. Doch nicht nur Vampire und Werwölfe bevölkern den Schauplatz in Resident Evil Village, denn wie der Trailer verrät, werden sich viele Spieler auch im Wasser ihrer Angst gegen gefährliche Bestien stellen müssen. Wer sich bis zum Release in drei Wochen die Zeit vertreiben will, der kann schon demnächst in einer einstündigen Demo zur Waffe greifen.

Resident Evil Village erscheint am 07.Mai 2021 für PC, Playstation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte