Resident Evil – Namhafte Schauspieler für das filmische Reboot bekannt gegeben

Blickt man auf die Vergangenheit von Resident Evil zurück, dann verbindet man diese auch unweigerlich mit der Schauspielern Milla Jovovich, die Fans in insgesamt sechs Filmen in der Person von Alice in die Kinos lockte. Diese Odyssey hat nun endlich ein Ende, denn seit geraumer Zeit ist bereits bekannt, dass das filmische Reboot eine Adaption der Original-Story sein wird und sich klar von den bisherigen Ablegern distanziert. Damit das aber auch ein Erfolg wird, müssen natürlich neue Gesichter her, die in die Rollen unserer liebgewonnen Helden und auch Bösewichte schlüpfen sollen. Um eine treue Umsetzung der Videospielreihe zu garantieren, arbeitetet Writer Director Johannes Roberts gemeinsam mit Constanin Film an einem Cast, den es sich lohnt in ein Racoon City im Jahr 1998 loszulassen. Um welche Schauspieler es sich dabei handelt, das verraten wir euch natürlich auch:

Robbie Amell (Upload) als Chris Redfield

Hannah John-Kamen (Ant-Man) als Jill Valentine

Tom Hopper (The Umbrella Academy) als Albert Wesker

Neal McDonough (Yellowstone) als William Birkin

Avan Jogia (Zombieland: Double Tap) als Leon Kennedy

Kaya Scodelario (Maze Runner) als Claire Redfied

Mit diesem Film wollen der Director und die verantwortlichen hinter der Kamera ein ähnliches Gefühl des Horrors erschaffen, welches man beim Spielen von Resident Evil und Resident Evil 2 verspürte. Diese legten schließlich auch den Grundstein für den Erfolg der preisgekrönten Reihe aus dem Hause Capcom, die bei den Fans selbst heute noch einen hohen Stellenwert genießt, trotz den action-lastigen Teilen 5 und 6. In Anbetracht des ebenfalls erst vor kurzem angekündigten, numerisch achten Ableger Resident Evil Village, kein schlechter Zeitpunkt für ein filmisches Reboot.  

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte